Standbox 4430-Klon   in K+T 5/2009

4430-Klon aus K+T 5/2009
technische Daten
- Nennimpedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 94 dB
- Größe (HxBxT): 92 x 56 x 44,1 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 30 - 23 000 Hz
- Trennfrequenz: 1200 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox
4430 von JBL war ein beliebter JBL-Studio Monitor. Zum 10-ten Jahrestag der Produktabkündigung stellt Klang und Ton dazu einen Nachbau vor: den 4430-Klon. Dabei griff man auf einen älteren Artikel der Zeitschrift Elrad zurück, in der der Nachbau mit JBL-Chassis beschrieben ist. Da die JBL-Chassis jedoch nicht mehr produziert werden, kommen hier P.Audio-Chassis zum Einsatz.

Als Tieftöner enthält die Box einen P.Audio P150/2226, der für das 150 Liter Bassreflexgehäuse hervorragend geeignet ist.

Als Hochtontreiber kommt P.Audio SD-450N zum Einsatz, der über ein Adapterstück an das Constant-Directivity-Horn (auch Arschbackenhorn genannt) angeschlossen ist.

Auszug aus der Klangbeschreibung in K+T:

... "Überaus sauber und präzise geht die Box an jede Art von Musik heran - völlig unaufgeregt, keine Spur von Hornverfärbungen und das bis zu Lautstärken, vor denen ich bisher immer weg gelaufen bin. Der Bass ist naturgemäß druckvoll, aber nicht übertrieben - Stimmen wirken prägnant, aber nicht überbetont, während der Hochton im kritischen Bereich des menschlichen Gehörs angenehm und durchsichtig bleibt. Sehr beeindruckend sind auch die subtilen Fähigkeiten des Horns, das unangestrengt noch feinste Nuancen im Superhochtonbereich differenzieren kann. Verblüffend ist auch die extrem präzise räumliche Abbildung, mit der die Box aufwarten kann - scharfe Trennung und weite wie tiefe Staffelung gelingen ihr mühelos. Zudem fällt auf, dass der 4430-Nachbau seine Charakteristik bei allen Lautstärken beibehält - weder fällt er bei einer leisen Einstellung in sich zusammen, noch komprimiert er bei brachialen Pegeln. Dem Etikett "Monitorlautsprecher" wird der JBL-Klon jedenfalls gerecht - trotz des aus heutiger Sicht etwas martialischen Äußeren handelt es sich um einen exquisiten Lautsprecher, der sehr hohen audiophilen Ansprüchen problemlos gerecht wird."

Unser Bausatz besteht aus:

- 15-Zoll P.Audio Subwoofer P150/2226
- P.Audio 1-Zoll-Treiber SD-450N
- P-Audio PC 3825 2 Zoll-1 Zoll Adapter
- Horn P.Audio PH-316
- 1,5 Matten Noppenschaum
- 2 Bassreflexrohre BR100V/SW Vario
- 3 m Kabel 2x2,5 mm2
- Biwiring Terminal T122 Au
- selbstklebende Schaumstoff-Dichtstreifen
- 16 Stück Inbus-Holzschrauben 5x30mm
- 3 Pack Polyesterwatte
- eine Universalleiterplatte 22 x15 cm
 
- dem Bauplan
den Frequenzweichenbauteilen:
- 2,2 mH Luftspule / 1,4 mm
- 10 mH Luftspule / 0,7 mm (3,85 Ohm)
- 1,5 mH Luftspule / 1 mm
- 0,1 mH Luftspule / 0,7 mm
- 8,2 uF Elko glatt
- 22 uF Elko, glatt
- 82uF Elko, glatt
- 2,7 uF MKP-Kondensator / 400V
- 5,6 uF MKP-Kondensator / 400V
- 2x 2,2 Ohm MOX10 (rot-rot-gold)
- 6,8 Ohm MOX10-Widerstand (blau-grau-gold)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-sw-sw)
- 2x 27 Ohm MOX10-Widerstand (rot-violett-sw)

Preis unseres Bausatzes 4430-Klon ohne Gehäuse
- nicht lieferbar

Bausatz 4430-Klon mit High-End-Frequenzweiche und Acryl Terminal mit Steckbrücken

Wenn Sie den Bausatz als High-End-Bausatz mit nachfolgenden Eigenschaften wünschen:
- Steckbrücken auf dem Terminal (High-End-Acyl-Terminal) für Pegelanpassung des Hochtöners
- hochwertige Bauteile, die auch bei höchster Belastung nicht heiß werden
- parallel zum Tieftöner hochwertigen MKP-Kondensatoren statt Elkos
- R1, R2 und R3, R4 höher belastbar
- R5 und R6 aus 2 Widerständen, so dass eine Pegelanpasssung möglich ist.
... dann empfehlen wir nachfolgende Bauteile:

Biwiring Acryl-Terminal mit Steckbrücken
den Frequenzweichenbauteilen:
- 2,2 mH Luftspule / 2,0 mm
- 10 mH Backlack-Luftspule / 0,7 mm (3,62 Ohm)
- 1,5 mH Backlack-Luftspule / 1 mm
- 0,1 mH Backlack-Luftspule / 1,0 mm
- 8,2 uF MKP-Kondensator / 400V
- 22 uF MKP-Kondensator / 400V
- 82uF Elko, glatt

- 2,7 uF MKP-Kondensator / 400V
- 5,6 uF MKP-Kondensator / 400V
- 3x 3,3 Ohm Keramik-Widerstand, 20W (parallel zu schalten) statt 2x 2,2 Ohm
- 5,6 und 1,2 Ohm MOX10-Widerstand in Reihe
  (grün-blau-gold und braun-rot-gold) statt 6,8 Ohm
- 10 Ohm Keramik-Widerstand, 20W
- 27 Ohm Keramik-Widerstand, 20W
- 22 Ohm und 4,7 Ohm MOX 10 Widerstand in Reihe
  (rot-rot-schwarz und gelb-violett-gold) statt 27 Ohm

Preis unseres High-End Bausatzes 4430-Klon ohne Gehäuse
Preis pro Box - nicht lieferbar

Impedanzkorrektur

Wenn Sie die Box an einen Röhrenverstärker anschließen, sollte sie mit drei zusätzlichen Bauelementen aufgebaut werden.

- 0,27 mH Luftspule / 0,7 mm
- 22 uF Elko glatt
- 8,2 Ohm Keramik-Widerstand, 20 Watt (wegen der Belastbarkeit kein MOX10!)

Preis der Impedanzkorrektur pro Box EUR 8,85 ohne MwSt: € 7.44 / $ 8.40

  zur K+T-Übersicht