Omnes Horn 6, Standlautsprecher   in K+T 4/2012

 
technische Daten:
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
- Maße (HxBxT): 1230 x 330 x 500 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 32 - 24000 Hz
- Trennfrequenz(en): Hz
- Prinzip: Horn

Omnes Horn 6 ist ein rückwärtig geladenes (backloaded Horn) Hornsystem; rückwärtig geladen, da die Rückseite des Breitbänders in das Horn abstrahlt.

Firma Blue Planet hat dazu einen Tang Band W6-1916 Breitbänder ausgewählt, der als Antrieb eine Unterhangschwingspule besitzt. Unterhangschwingspulen befinden sich komplett im Magnetfeld; sie sind für besondere Linearität bekannt (geringe nichtlineare Verzerrungen).

Eine Frequenzweiche benötigt das Horn nicht; es ist auch ohne ausreichend linear.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Nicht von der Hand zu weisen ist eine gewisse Familienähnlichkeit zur Perfect Line aus dem letzten Heft und das geht durchaus bis ganz hinunter in den Bass, wo das Omnes Horn 6 nur minimal knackiger und druckvoller zu Werke geht. Wo es allerdings deutliche Unterschiede gibt, ist die Luftigkeit und Offenheit, mit der das Horn arbeitet. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass dies das Resultat der weichen freien Ansteuerung des Treibers ist. Mithilfe der Bodenankopplung auf einem durchaus profunden Bassfundament agierend, kann sich der Tang Band ab dem Mitteltonbereich völlig frei entfalten, zeigt fein- wie grobdynamisch, welch ein Ausnahmekönner er ist, und bietet eine räumliche Abbildung vom Feinsten. Auf Achse gibt es einen recht pointierten Hochtonbereich, den man mit leichtem Einwinkeln noch etwas sanfter gestalten kann."

Unser Bausatz besteht aus

  • Tang Band W6-1916
  • Dämmmaterial Sonofil f. 20 Liter, weiß (Polyesterwatte)
  • Polklemmen PK31, Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 4 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht