Dayton Bausatz     in K+T 5/2008

Dayton-Bausatz aus Klang+Ton 5/2008
technische Daten
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 82 dB
- Größe: 35,6 x 21,6 x 31,8 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 32-22000 Hz
- Trennfrequenz: 2000 Hz
- Prinzip: Bassreflexgehäuse
Eine 2-Wege-Box mit Dayton DC28FS-8 Kalotte und RS180S-8 Tieftöner entwickelte Christian Gather um auch Fertiggehäuse von Dayton auszutesten. Das Gehäuse kann fertig gekauft oder auch selbst erstellt werden.

Ein Ausschnitt aus der K+T-Klangbeschreibung:

... "Auf passenden Ständern zeigte das Dayton-Gespann, dass die guten Messwerte nicht nur Schall und Rauch waren. Präzise folgt der Tiefmitteltöner Stimmen und Instrumenten, löst gut auf und ist hoch belastbar. Von der Mittenbetonung ist erstaunlich wenig zu spüren, vielmehr klingt die Box minimal "loudnessig", also mit kräftigem Bass und strahlenden Höhen. Der Tweeter macht tatsächlich Lust auf mehr; er steht dem Alu-Tieftöner in Sachen Auflösung in nichts nach, spielt offen und präzise und leistet sich keine Fehltritte. Eine im Speziellen erwähnenswerte Domäne der Box ist jedoch die Dynamik. Unsere SymAsym-Monos sind daran zwar nicht ganz unschuldig, nichtsdestotrotz hört man sofort, dass dieser Lautsprecher bei deftigem Rock und dynamischem Pop gerne richtig hinlangt. Unten rollt es satt, oben lässt er es locker federn und garniert den Zwischenraum mit akzentuierten, klar verständlichen Stimmen. Das spricht nicht nur für eine universelle Eignung für alle Musikstile, sondern für besonders viel Spaß, wenn die Scheibe die Dynamik tatsächlich mal hergibt - heutzutage ja leider nicht selbstverständlich. "

Unser Standard-Bausatz besteht aus

- Hochtonlautsprecher Dayton DC 28FS-8
- Tieftöner Dayton RS180S-8
- Bassreflexrohr Streamline 45
- Polklemmen aus vergoldetem Messing
- ein Beutel Polyester Dämmstoff
- 1,5 Meter Kabel 2x2,5 mm2
- 9 PAN-Schrauben 3,5 x 17 mm
- dem Bauplan
Den Frequenzweichenbauteilen auf Holz aufzubauen:
- 1,2 mH Luftspule 1,4 mm
- 0,27 mH Luftspule 1,4 mm
- 0,10 mH Luftspule 0,71 mm
- 0,33 mH Luftspule 1 mm
- 5,6 uF MKP-Kondensator / 400V
- 2x 6,8 uF MKP-Kondensator / 400V
- 10 uF MKP-Kondensator / 400V
- 4,7 Ohm MOX10-Widerstand (gelb-violett-gold)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-gold)

Bausatz Dayton-Bausatz ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 173,00 ohne MwSt: € 145.38 / $ 164.28

Dayton mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Variante enthält nachfolgende Verbesserungen:

Alle Spulen sind als Backlackspulen ausgelegt, so dass der Mikrofonieeffekt abgeschwächt ist. Dieser erklärt sich aus Magnetfeldern, die durch den fließenden Strom entstehen die wiederum mechanische Schwingungen bewirken, die dann Spannungen in der Spule induzieren und das Klangbild weniger präzise machen.

Außerdem wurden für die Kondensatoren im Signalpfad zum Hochtöner Mundorf MCAP Supreme gewählt; sie sind die klangtreuesten Kondensatoren, den wir kennen.

Die Frequenzweichenbauteile auf Holz aufzubauen:
- 1,2 mH Backlackspule 1,4 mm
- 0,27 mH Backlackspule 1,4 mm
- 0,10 mH Backlackspule 0,71 mm
- 0,33 mH Backlackspule 1 mm
- 5,6 uF MKP-Kondensator/400V
- 6,8 uF MKP-Kondensator/400V
- 6,8 uF Mundorf MCAP Supreme CAP-Kondensator/400V
- 10 uF Mundorf MCAP Supreme CAP-Kondensator/400V
- 4,7 Ohm MOX10-Widerstand (gelb-violett-gold)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-gold)

Bausatz Dayton mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 239,00 ohne MwSt: € 200.84 / $ 226.95

Gehäuse Kirsche mit Frontbespannung
die Lautsprecherbohrungen sind selbst zu erstellen.
Preis pro Box - nicht lieferbar

  zur Klang- und Ton-Übersicht