Elias X1 W152   Wandlautsprecher aus Zeitschrift K+T 6/2019

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 750 x 250 x 222 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 33 - 30000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 1400 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Elias X1 W152 ist ein zwei-Wege Kompaktlautsprecher für eine Aufstellung direkt an der Wand. Für eine freie Aufstellung empfehlen wir Elias X1 R152.

Elias X1 W152 ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Wavecor .

Der Lautsprecher enthält folgende Lautsprecherchassis:
- einen Hochtöner Wavecor TW030WA12
- einen Tieftöner Wavecor WF152CU14

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 300 Hz unter 1,5 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 1,5 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest (Elias X1 R152)

"Auf den Schreibtisch? Echt jetzt? Mir wäre sie dafür viel zu schade: Elias kann viel mehr. Tatsächlich ist der ungewöhnliche Zweiwegerich völlig ohne Probleme in der Lage, unseren großen Hörraum in einem Maße mit Musik zu fluten, dass kaum Wünsche offenbleiben. Ja, für die Anwendung ist sie eigentlich ein bisschen zu kurz, der Hochtöner sitzt auf Kniehöhe und lässt deshalb ganz oben ein bisschen was vermissen. Das ist aber weitgehend egal, denn die Box ist, man höre und staune, "Pneuma"-fest. Was der zweite Titel auf "Fear Inoculum" ist, genau diesem Tool-Album, das gerade die Musikwelt vor ihrem Untergang rettet. Na klar kann der Fünfzöller mit keinem Dreißiger-Tieftöner konkurrieren, aber für Menschen in ganz normalen Mietwohnungen drückt das hier weit mehr als genug. Das Tolle ist: Die Box liefert ein vollkommen geschlossenes Ganzes. Es braucht drei Takte und man weiß: jau, passt. Sie hat dieses Verbindliche, Selbstverständliche, das Spreu und Weizen in der Lautsprecherwelt voneinander trennt. Das, was uns noch ein Album heraussuchen lässt. Da stolpere ich auf der Platte des Musikservers bei uns über ein relativ neues Album des amerikanischen Schmusebarden James Taylor, den ich in früheren Jahren sehr viel gehört habe. Eine große Stimme, woran Elias gar keinen Zweifel lässt. Kompakt, warm, fein ziseliert und sehr angenehm, was da gespielt wird. Hinzu gesellt sich ein perfekt von den Boxen gelöstes Bild erstaunlicher Größe mit perfekt in der Mitte fokussierter Stimme. Wieder einmal stelle ich fest, dass die Dreißiger-Wavecor-Kalotte ein absolut großartiger Hochtöner ist, der richtig viel Energie liefern kann, aber niemals "fies" wird. Großartiger Lautsprecher, das steht völlig außer Frage. Ob man das nicht doch irgendwie mit einem etwas anderen Formfaktor realisieren könnte? Ganz bestimmt - da geht auch was für Leute, deren Schreibtischsituation nicht nach so einer speziellen Form verlangt - so gut sie auch funktioniert. Daniel - das Ding neide ich dir ein bisschen, das muss ich zugeben."

Unser Bausatz besteht aus

  • Wavecor TW030WA12, 8 Ohm, Hochtöner Waveguide
  • WF152CU14, Wavecor Tiefmitteltöner, 8 Ohm, Papier, BD, Phase Plug
  • 0,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Einschlagkontakt für Bananenstecker, Paar, Schwarz + Rot
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 3,9 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 12 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 22 μF; / 160 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 0,47 mH/0,19 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 1,0 mH/1,02 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H100, 2,7 mH/0,24 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 341,00 ohne MwSt: € 286.55 / $ 318.08

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Wavecor TW030WA12 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap ESA MKP Kondensatoren mit 250 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 364,00 ohne MwSt: € 305.88 / $ 339.53

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 12,50 ohne MwSt: € 10.50 / $ 11.66

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.38
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)

Messungen zu diesem Lautsprecher

measurmentsMessungen zu diesem Lautsprecher

Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht