Fast-Monitor     in K+T 5/2008

Fast-Monitor aus Klang+Ton 5/2008
technische Daten
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 86 dB
- Größe: 37 x 22,6 x 30 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 40-20000 Hz
- Trennfrequenz: 400 Hz
- Prinzip: Bassreflexgehäuse
Ein Fostex Breitbänder, der alle Vorteile eines Breitbänders aufweist und auch Bass reproduzieren kann; das war das Ziel von Dennis Frank als er Fast-Monitor entwickelte. Nach mehreren Hörproben und Messsitzungen stand der Breitbänder fest: Fostex FF 85 K.

Durch seine geringe Größe benötigt er im Tiefbass Unterstützung: In die engere Auswahl kamen einige Visaton-Chassis die ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis zeigten, Peerless und der Audaphon M8-18.

Dennis Frank entschied sich für den Audaphon, den man übrigens noch mehr Tiefbass produzieren lassen kann, wenn man ihm ein größeres, z.B.: doppelt so hohes Gehäuse zubilligt.

Ein Ausschnitt aus der K+T-Klangbeschreibung:

"Dass der Breitbänder den Klang der Box dominieren würde, war eigentlich von vornherein klar. Allerdings steht der Audpahon den Qualitäten des Fostex in nichts nach. Was der kleine Breitbänder in der Mitte und oben an Präsenz und Raum zaubert, gleicht der Bass untenrum durch ein solides Fundament aus. Ein Übergang zwischen den beiden ist nicht zu spüren, dafür liegt die Trennung zu tief. Von Letzterem profitieren insbesondere die Stimmen, die aus einem Guss aus dem Fostex strömen. Federleicht lässt er Sängerinnen schweben, lässt Percussion perlen und verteilt die Instrumente nicht zuletzt dank der parallelen Aufstellung sehr großzügig im Raum. Der Hochton lässt sich wie beschrieben beliebig anpassen und verfärbt kaum, mit leichter Anwinkelung der Lautsprecher ist auch durchaus eine zum druckvollen Bassbereich passende, loudnessige Abstimmung zu finden. Im Tiefton dominiert der druckvolle Oberbass, für richtigen Tiefbass ist die Box zu klein. Neben der abgebildeten Variante wäre die Box auch geschlossen aufbaubar, was für eine dezentere Unterstützung sorgen sollte. Alternativ spricht auch nichts gegen eine Standbox mit 30 Litern für den Bass, in denen der Audaphon seine Qualitäten voll ausspielen kann (siehe dazu die Simulation in K+T 6/2007). Überraschend auch die Dynamikfähigkeiten des kompakten Gespanns. Die kräftigen Antriebe beider Treiber sorgen für viel Bewegung, geringe bewegte Massen lassen ein schwerelos federndes Klangbild entstehen, das im Breitwandformat zwischen den Boxen schwebt und Lust auf mehr macht. Insbesondere Freunde des Jazz sollten sich berufen fühlen, sie werden viel Spaß an der quicklebendigen Art des FAST-Monitors haben. Und zu guter Letzt macht auch Großorchestrales mit Nachdruck auf sich aufmerksam und tönt mindestens zwei Nummern größer, als es ist. Freunde des gepflegten Tutti, die sich aus Platzgründen mit kleinen Schallwandlern arrangieren müssen, dürfen also auch zuschlagen."

und im Fazit:
"Der FAST-Monitor ist ein hervorragender Weg, ernsthaft in das Thema Breitband mit Bassunterstützung einzutauchen. Der lebensfrohe Fostex-Breitbänder wird durch den kräftigen Audaphon-Bass tatkräftig unterstützt. Beide zusammen ergeben pures Spielfreude-Konzentrat zu einem Preis, bei dem man nicht zweimal überlegen muss."

Unser Standard-Bausatz besteht aus

- Breitbandlautsprecher Fostex FF 85K Full Range
- 18 cm Tieftöner Audaphon MB 18-8
- Polyester Dämmmaterial f. 20 Liter
- Bassreflexrohr HP70
- 2 Polklemmen aus vergoldetem Messing
- 12 Pan-Schrauben 4x20 schwarz
- 1,5 Meter Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2
- die Bauanleitung
Die Frequenzweichenbauteile zum Aufbau auf Holz:
- 4,7 mH Mundorf Ferritrollenkernspule (40 mm Kern)
- 3,3 mH Rohrkernspule/1,41 Ohm
- 47 uF Elko rau
- 33 uF MKT-Kondensator
- 1,0 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-gold)
- 27 Ohm MOX4-Widerstand (rot-violett-schwarz)

Bausatz Fast-Monitor ohne Gehäuse - nicht lieferbar

Unsere Fast High-End-Bausätze

Die Frequenzweichenbauteile zum Aufbau auf Holz:
- 4,7 mH Ferritkernspule (56 mm Kern), 0,24 Ohm
- 3,3 mH Rohrkernspule/1,41 Ohm
- 47 uF MKT-Kondensator
- 33 uF Mundorf MKP-Kondensator/400 V
- 1,0 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-gold)
- 27 Ohm MOX4-Widerstand (rot-violett-schwarz)

Bausatz Fast-Monitor mit High-End-Weiche ohne Gehäuse
Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, Best.-Nr. I-8805017,     Preis   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.46

  zur Klang- und Ton-Übersicht