FASTer, Standlautsprecher   in K+T 6/2011

    
technische Daten:
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 86 dB
- Maße (HxBxT): 960 x 200 x 300 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 33 - 40000 Hz
- Trennfrequenz(en): 450 Hz
- Prinzip: Bandpass

FASTer ist eine von Thomas Schmidt entwickelte Standbox mit Thiel CS2.4 Breitbänder. Dieser ist Kern des Bauvorschlags, er enthält eine Membran aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung: Diese sorgt für hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht. CS2.4 funktioniert wie ein Koaxialchassis, das jedoch einen Antrieb aufweist, der zwei Membranen antreibt.

Der Breitbänder wird im Bass durch den Tang Band W6-1674 unterstützt. Das Prinzip gibt der Box ihren Namen: Fullrange And Subwoofer Technologie (FAST).

Die Frequenzweiche besteht aus einem Tiefpass mit 18 dB/Okave für den Tieftöner; der Breitbänder wird mit einem 12 dB/Oktave Hochpass getrennt. In der Leitung zum Breitbänder folgt dann noch ein Sperrkreis, der die Resonanzen des Breitbänders vom Pegel einebnet.

Damit ergibt sich ein ebener Frequenzgang; das Ausklingspektrum ist bis auf kleine Resonanzen zügig.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Erwartungsgemäß liegt die FASTer in Sachen Detailauflösung, Abbildungsgenauigkeit und Räumlichkeit auf Augenhöhe mit der Twister - hier gibt es nur Nuancen an Unterschieden, die sich nicht eindeutig einer bestimmten Ursache zuordnen lassen. Klarer lässt sich die Differenz im Tieftonbereich einordnen. Hier reicht die FASTer eindeutig tiefer in den Keller hinunter und klingt voller und runder - die Twister mit ihrem Antriebsgiganten irn Bass kontert mit ihrer unschlagbaren Schnelligkeit und Präzision. Insgesamt gesehen spielen beide Boxen auf einem unglaublich hohen Niveau, das die meisten anderen Lautsprecher dagegen wie unbeholfene Trampel wirken lässt. Auf den Thiel-Wandler muss man sich bei beiden einlassen, denn er fordert Aufmerksamkeit, belohnt den Zuhörer aber auch mit absolut einmaliger Genauigkeit. Am Ende liegt die Twister für mich ganz knapp vorne - das eine oder andere Detail holt sie dann doch noch mehr heraus als die kleine Schwester - irgendwie muss sich der exorbitante Bauteilaufwand der Twister ja auszahlen. Trotzdem bin ich stolz auf die FASTer: Für gerade die Hälfte des Twister-Preises erreicht man audiophile Höhen, die nur die wenigsten Boxen erklimmen."

Fazit zu dem Lautsprecher in Klang+Ton

" Für den halben Preis die gleiche Qualitat: Die FASTer ist in der Summe eine Box geworden, der man die Twister-Gene in jedem Ton anhört. Das Kompliment geht aber auch an Tang Band, deren 60-Euro-Bass sich nahtlos in dieses edle Ensemble einfügt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Thiel Mittelhochtöner CS2.4
  • Tang Band Tieftöner W6-1674
  • Bassreflexrohr Streamline 45
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • Noppenschaum N25, 100x50cm, anthrazit
  • Polklemme PK31, Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • ClarityCap PWA Kondensator 12 uF / 160 Vdc
  • 2x ClarityCap PWA Kondensator 68 uF / 160 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,39 mH/0,29 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 1,5 mH/0,62 Ohm
  • Mundorf Luftspule L140, 1,0 mH/0,30 Ohm
  • Mundorf Luftspule L140, 3,9 mH/0,65 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,8 Ohm (braun-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm (grün-blau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.71
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche

Unser Standard-Bausatz enthält bereits hochwertige Bauteile; in der High-End-Version werden nur Kupferfolienspulen (cfc-Spulen) verwendet. Als Kondensator kommen ClarityCaps; im Signalpfad zum Thiel-Chassis nur Clarity CAPS ESA zum Einsatz.

  • ClarityCap PWA Kondensator 68 uF / 160 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 12 uF / 250 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 68 uF / 250 Vdc
  • Mundorf Folienspule CFC16-0,39mH/0,20Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-1,0mH/0,23Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC16-1,5mH/0,43Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-3,9mH/0,53Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,8 Ohm (braun-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm (grün-blau-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen
Leiterplatte 220x155 mm, Best.-Nr. I-8805002, Preis pro Stück: EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 10.82
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für beide Kanäle zusammen)
 

 

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Jantzen Cross Cap MKP-Kondensator 18 uF / 400V
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 6,64 ohne MwSt: € 5.58 / $ 6.14
 


  zur Klang- und Ton-Übersicht