BPA Flat 5, Standlautsprecher   in K+T 5/2013

technische Daten:
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
- Maße (HxBxT): 959 x 398 x 120 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 50 - 18000 Hz
- Trennfrequenz(en): Hz
- Prinzip: Transmissionlinebox

Blue Planet Acoustic Flat 5 ist ein von Firma Blue Planet Acoustic entworfener Bausatz mit einem Tang Band-Breitbänder. Das besondere an der Lautsprecherbox ist ihre geringe Tiefe von nur 12 cm (ohne Ihre herausstehenden Füße).

Der Breitbänder Tang Band W5-1611 sitzt etwas außermittig in der Schallwand, so dass durch Beugungseffekte verursachte Unebenheiten im Frequenzgang minimiert werden. Der Breitbänder hat in dem Transmissionlinegehäuse einen derart gutmütigen Frequenzgang, dass eine Weiche zur Linearisierung des Frequenzgangs nicht notwendig ist.

Der Frequenzgang ist für einen Breitbänder recht linear; die nichtlinearen Verzerrungen sind nicht hoch; das Wasserfallspektrum ist gutmütig.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Absolut Erstaunliches passiert, wenn man die Flat 5 mit einer Röhre verbandelt; ganz besonders dann, wenn's eine aus der Single-Ended-Fraktion ist - wir hätten da gerade was da, wie an anderer Stelle in diesem Heft zu lesen. So betrieben, klingt der Lautsprecher nämlich ausgesprochen zivilisiert und im besten Sinne des Wortes "normal". Fünf bis acht Watt erweisen sich wieder einmal als mehr als ausreichend, um unter normalen Wohnraumverhältnissen mehr als genug Krach zu machen, und das ohne Kompromisse bei der Dynamik. Daft Punks "The Game of Love" rollt über die kleine TML ansprechend erwachsen und substanziell, das hat keine Probleme mit unserem gut 60 Quadratmeter großen und reichlich bedämpften Hörraum. KIar fehlt die unterste Oktave - geschenkt. Tonale Eigenheiten sind der Flat 5 weitgehend fremd. Der Sound ist erstaunlich ausgewogen und satt, tatsächlich erinnert das Klangbild sogar an eine gute Zweiwegebox mit leicht englischer Abstimmung - ganz erstaunlich. Seine Stärken spielt das Ensemble im Stimmenbereich aus. Wir spielen das ganz erstaunliche Album "Lento" der koreanischen Sängerin Youn Sun Nah und hören das Nine-Inch-Nails-Cover "Hurt". Diesen Titel "durfte" sich nicht nur Johnny Cash zur Brust nehmen, diese Dame kann's auch. Die Kombination aus ausdrucksvoller Stimme und sparsamer Akustikgitarre perlt sehr detailliert und ausdrucksstark aus dem Fünfzöller, Gänsehaut ist garantiert. Der Umstieg auf einen Transistorverstärker brachte keinen echten Fortschritt: Es klang kantiger, im ersten Moment spektakulärer, letztlich aber anstrengender und künstlicher. Tatsächlich kann ich mich an kaum einen breitbandbestückten Lautsprecher erinnern, der so nebenwirkungsfreies Langzeithören ermögIicht wie die Flat 5. Und dazu gibt's all das, was Breitband ausmacht: ausgezeichnete Tiefenstaffelung, komplette Bruchlosigkeit. Sie sind kein Freund von Breitbandlautsprechern? Der hier könnte Sie mit dem Genre versöhnen."

Unser Bausatz besteht aus

 
  • Tang Band W5-1611 SAF (Ersatz für W5-1611)
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • 0,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • Audaphon Bitumex-Klebeplatte 32,5 x 24,5 cm, 5,5 mm stark
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 1,5m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 4 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 83,00 ohne MwSt: € 69.75 / $ 76.72
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht