Graziosa, Kompaktbox   in K+T 3/2012

   
technische Daten:
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
- Maße (HxBxT): 420 x 210 x 268 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 40 - 40000 Hz
- Trennfrequenz(en): 2000 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Graziosa ist eine Entwicklung von Thomas Schmidt, der von dem Görlich Tieftöner TT130G im Klang+Ton Chassistest angetan war. Daraus entstand mit einem zusätzlichen echten Bändchenhochtöner NDLR-81 Mk II eine Kompaktbox.

Das Bändchen hat bis ca 40 kHz einen sehr ebenen Frequenzgang Sein Ausschwingen ist mustergültig. Der Görlich Mitteltieftöner ist im Vergleich dazu weniger ideal; dennoch trägt er zu einem Lautsprecher bei, der klanglich Spaß macht.

Das Expolinear-Bändchen ist durch einen Hochpass 2 Ordnung (12 dB/Oktave) abgetrennt. Der Görlich Mitteltieftöner darunter wird ohne Frequenzweichenbauteil angesteuert; das zweite Görlich-Chassis arbeitet als Tieftöner darunter und ist über eine Spule (Tiefpass 1. Ordnung) angeschlossen um den Bassbereich zu stärken.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Die Graziosa spielt einfach zum Niederknien schön: elegant, luftig nach oben hinaus und satt und warm in der Basis. Der Bass ist dabei schön fest und kontrolliert - kein Tiefbassmonster, aber absolut respektabel und mehr als ausreichend schon für unseren nicht gerade kleinen Hörraum. Der Hochtöner setzt feine Akzente, bleibt komplett auf der Linie der Box: sanft, unaufdringlich, wenn man genießt und frappierend präzise und fein auflösend, wenn man genau hinhört. Star des Ensembles ist der Mitteltöner, der eine unglaublich reichhaltige Palette an Klangfarben und Ausdrucksmöglichkeiten bereit hält. Man möchte - die Messwerte vor Augen - immer dem "Loch" im Frequenzgang auf die Schliche kommen - tatsächlich entdeckt man immer neue Qualitäten, die da sind. Das Einzige, was fehlt, ist jede Form von Bissigkeit und Aggression im Klangbild. Eine Box, mit der man alt werden kann und möchte."

Unser Bausatz besteht aus

  • Expolinear Bändchen NDRL-81 MKII
  • 2x Goerlich TT 130 G
  • Bassreflexrohr BR50, 50x145 mm, schwarz
  • PE-Dichtstreifen, 5x2 mm
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil f. 20 Liter
  • 0,5x Noppenschaum N25-30, 50x50cm, anthrazit
  • Polklemmen PK31, Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 1,5m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 2,7 uF / 400 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,27 mH/0,23 Ohm
  • Mundorf i100-Kernspule 2,7mH/0,31Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)


Hinweis: Das neue BR50 hat nur noch 48 mm Einbaudurchmesser!

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück: EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.51
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche

Unser Highend-Bausatz enthält einen hochwertigen ClarityCap-Kondensator vom Typ MR, als Spule kommen durchweg Kupferfolienspulen zum Einsatz (mit I-Kern die cfs-Spule und als cfc-Luftspule):

  • ClarityCap MR Kondensator 2,7 uF / 630 Vdc
  • Mundorf Folienspule CFC16-0,27mH/0,16Ohm
  • Mundorf CFS16 i-Kern-Spule, 2,7 mH/0,26 Ohm
  • MResist Supreme-Widerstand 4,7 Ohm / 20 Watt

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück: EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.51
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht