Little Green Machine   Kompaktlautsprecher aus K+T 4/2021

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 93 dB
  • Maße (HxBxT): 700 x 330 x 291 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 38 - 22000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2800 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Little Green Machine ist ein großer zwei-Wege PA-Kompaktlautsprecher mit 93 dB Wirkungsgrad (2,83V, 1m), der stark Green Machine aus K+T 1/2000 ähnelt.

Little Green Machine ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis von Monacor .

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- ein Hochtonhorn mit Antrieb Monacor MRD-34PA + MRH-83
- zwei Tieftöner Monacor SP-8/150 PRO

Der Lautsprecher wurde von Holger Barske und Thomas Schmidt entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist ausgewogen.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 1,1 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 3,6 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Kurz und schmerzlos: Ist das großartig. Die Little Green Machine hat alle Meriten ihrer großen Schwester abbekommen. Sie geht los wie die sprichwörtliche Feuerwehr und qualifiziert sich schon fast als ernstzunehmendes PA-Topteil, soviel Druck und Attacke kann sie lostreten. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt klingt die große Variante noch etwas ziviler oben herum, aber das kriegen wir schon, wie bereits erwähnt. Die beiden Achter sind so schnell nicht aus der Ruhe zu bringen und spielen mit Wucht, Feuer und Farbe. Sogar Stimme reproduziert der Lautsprecher absolut verträglich. Er hat die Auflösung und das Flair, das nur mit Druckkammertreibern und Hörnern geht, der Anschluss an die schön staubtrockenen Pappen passt ausgezeichnet. Von der Idee, dafür beizeiten noch einen Subwoofer zu konzipieren bin ich im Moment erst einmal weg, im HiFi-Betrieb fehlt hier untenherum nämlich kaum etwas. Ich würde sagen: Diese Verkleinerung ist eine absolut gelungene Angelegenheit!"

Fazit der Zeitschrift:

"Temperament pur: Auch die kleinere Green Machine ist ein Dynamikwunder allererster Klasse."

Unser Bausatz besteht aus

  • 2x Monacor SP-8/150 PRO
  • Monacor MRD-34PA, 1-Zoll Horntreiber
  • Monacor MRH-83 Horn
  • Bassreflexrohr MBR-110
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 3x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 1,5 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 18 μF / 400 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 0,82 mH/0,26 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,39 mH/0,29 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 279,00 ohne MwSt: € 234.45 / $ 276.66

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Der Kondensatoren für den Monacor MRD-34PA + MRH-83 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - ist ein hochwertiger Clarity Cap CSA MKP Kondensator mit 630 V.

  • ClarityCap CSA Kondensator 1,5μF / 630 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 18 μF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,39 mH/0,29 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 0,82 mH/0,26 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 300,00 ohne MwSt: € 252.10 / $ 297.48

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 33 μF / 160 Vdc
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 10,50 ohne MwSt: € 8.82 / $ 10.41

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.66
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht