MuViStar M   Kompaktlautsprecher aus K+T 6/2021

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 296 x 196 x 256 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 50 - 35000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2500 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

MuViStar M ist ein zwei-Wege Kompaktlautsprecher.

MuViStar M ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis von Mundorf und von Visaton.

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- einen Air-Motion-Transformer (Bändchen-Hochtöner) Mundorf AMTU60W1.1
- einen Tieftöner Visaton AL130, 8 Ohm

Der Lautsprecher wurde von Thomas Schmidt und Holger Barske entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist ausgewogen.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 300 Hz unter 0,5 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,8 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Gut, einfach richtig gut: Die MuViStar M zeigt einen echt souveränen Auftritt, den man einer Box mit unter 10 Litern Volumen erst einmal nicht zutrauen würde. Die Bassabstimmung macht richtig Laune und sorgt mit der richtigen Balance zwischen Tiefe und Wucht für das Fundament, auf dem sich die hohe Musikalität der Box frei entfalten kann. Der Übergang vom souveränen Mitteltonbereich zum AMT ist hier nahtlos gelungen - keine Spur von der oft gehörten "AMT-Giftigkeit". Allroundqualitäten? Aber ja - und zwar so, dass die MuViStar M in jeder Richtung absolute Bestleistungen entfaltet. Ausgewogenheit, Bandbreite und räumliche Abbildung für Klassik - genau so souverän wie die Bissigkeit und der Punch für Rock und Pop. Und auch die etwas düstere Faszination der einfach sensationellen Aufnahmen Rudy van Gelders für BlueNote Records fängt die kleine Box absolut lebensecht ein, wie der Titeltrack von "ldle Moments" von Grant Green eindrucksvoll beweist. Wirklich hohe Lautstärken gehen zwischendurch auch, aber am besten entfaltet sich die MuViStar M bei kleinen bis mittleren Pegeln, bei denen sie ihre sensationelle Qualität voll ausspielen kann.

Unser Bausatz besteht aus

  • Mundorf AMTU60W1.1
  • Visaton AL130, 8 Ohm
  • Bassreflexrohr Visaton BR 19.24, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 0,25x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 2x Audaphon Bitumex-Klebeplatte 32,5 x 24,5 cm, 2,5 mm stark
  • 0,5x Noppenschaum N25-30, 100x50x3cm, anthrazit
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 1m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 8,2 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 μF / 160 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,22 mH/0,21 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 1,5 mH/0,63 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 405,00 ohne MwSt: € 340.34 / $ 360.76

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Mundorf AMTU60W1.1 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap ESA MKP Kondensatoren mit 250 und 630 V.

  • ClarityCap ESA Kondensator 4,7 μF / 630 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 8,2μF / 250 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 μF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,22 mH/0,21 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 1,5 mH/0,62 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 446,00 ohne MwSt: € 374.79 / $ 397.28

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 22 μF / 160 Vdc
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 8,30 ohne MwSt: € 6.97 / $ 7.39

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.19
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht