Orkla   Standlautsprecher aus K+T 4/2021

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 1000 x 220 x 350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 30 - 40000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 120, 1750 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Orkla ist ein drei-Wege Standlautsprecher.

Orkla ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis von SB Acoustics, Seas und von Alcone.

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- einen Beryllium-Hochtöner SB Acoustics SATORI-TW29B
- einen Mitteltöner Seas Excel W18EX001
- einen Tieftöner Alcone AC10 HE

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Bandpass aus Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) und Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm) ist vorbildlich ohne jegliche störende Resonanz.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 500 Hz unter 0,2 % (das ist hervorragend!) und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,5 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Die Orkla setzt auf die schon sehr hohe Qualität ihres Schwestermodells Otra noch einen drauf: Überzeugte diese Box schon durch einen atemberaubenden und dynamischen Auftritt, so kann die Orkla das mindestens genau so gut und alles noch ein bisschen besser. Ich will jetzt gar nicht behaupten, dass ich die 40 Kilohertz, die die Berylliumkalotte erreicht, genau heraushören kann, aber ich habe den ganz bestimmten Eindruck, dass die Hartmembranen der exquisiten Treiber noch für ein bisschen mehr Klarheit, Raumtiefe und Präzision sorgen. Von den vollwertigen Subwooferqualitäten im Tiefton bis hin zu feinsten Verästelungen im Hochton ist alles da, es gibt keine Maskierungseffekte und keinen bevorzugten Frequenzbereich. Ein kleines Aber gibt es: Die Orkla ist keine Box für kleine Räume - ein bisschen Raum zwischen den Seitenbässen und allen Wänden darf ruhig vorhanden sein. Ab 25 Quadratmetern kann ich mir aber keinen besseren Vollbereichslautsprecher für Musik in allen Stilrichtungen vorstellen."

Fazit der Zeitschrift:

Exzellenter und perfekt durchentwickelter Allround-Standlautsprecher.

Unser Bausatz besteht aus

  • Seas Excel W18EX001 (E0017-08S)
  • SB Acoustics Hochtöner SATORI-TW29B, Beryllium
  • Alcone 25 cm Lautsp. AC10 HE, Alu-Mem.
  • Bassreflexrohr HP70 XL, 70x220 mm, schwarz
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • 1,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 5x30mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 2,2 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 2,2 μF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 μF / 160 Vdc
  • 2x JB Elko bipolar, 220 μF/50 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 68μF / 50 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 82μF / 50 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 1,8 mH/0,41 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • Mundorf BS125-Kernspule 12 mH/0,51Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 4,7 mH/0,46 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 33 mH/1,93 0hm
  • Keramikwiderstand 1,5 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm (blau-grau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 1067,00 ohne MwSt: € 896.64 / $ 1022.17

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den SB Acoustics SATORI-TW29B - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap CSA und ESA Kondensatoren mit 250 V.

  • ClarityCap PWA Kondensator 68 μF / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 82 μF / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 2,2μF / 250 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 10 μF / 250 Vdc
  • ClarityCap CSA Kondensator 10 μF / 250 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 2,2μF / 250 Vdc
  • 2x JB Elko bipolar, 220 μF/50 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,47 mH/0,57 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 1,8 mH/0,43 Ohm
  • Mundorf BS125-Kernspule 12 mH/0,51Ohm
  • Mundorf H-Kern-Backlackspule BH71, 4,7 mH/0,55 0hm
  • Mundorf H-Kern-Backlackspule BH71, 33 mH/1,93 0hm
  • Keramikwiderstand 1,5 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm (blau-grau-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 1163,00 ohne MwSt: € 977.31 / $ 1114.13

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 33 μF / 160 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 15,20 ohne MwSt: € 12.77 / $ 14.56

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen
Leiterplatte 220x155 mm, Best.-Nr. I-8805002, Preis pro Stück:   EUR 11,80 ohne MwSt: € 9.92 / $ 11.30
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht