Rock8, Standlautsprecher   in K+T 2/2011

technische Daten:
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 92 dB
- Maße (HxBxT): 1140 x 260 x 319 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 43 - 18000 Hz
- Trennfrequenz(en): Hz
- Prinzip: geschlossene Box

Rock 8 ist eine pegelstarke Standbox von Stefan Zehnder und Thorsten Fischer. Sie beinhaltet einen PA-Treiber von Celestion: den CDX1-1425 der im Mitteltieftonbereich durch zwei Omnes Audio MW 8W ergänzt wird.

Die Box ist als geschlossene 2-Wege-Box aufgebaut.

Sie kann auf Wunsch auch als Bassreflexbox aufgebaurt werden, wozu ein Bassreflexrohr BR 100 in voller Länge benötigt wird.

Die Frequenzweiche trennt das Hochtonhorn mit 6 dB/Oktave Steilheit; die Tieftöner werden mit 12 dB/Oktave getrennt.

Ihr Frequenzgang reicht bis ca. 16 kHz auf Achse; das Zerfallsspektrum ist - bis auf wenige Resonanzen bei 300 bis 100 Hz und oberhalb von 5 kHz gutmütig; die nichtlinearen Verzerrungen sind nicht störend.
      

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Die Tonalität der Rock8 ist etwas von der Sitzposition abhängig. Das saubere Einwinkeln auf den Hörplatz ist klar empfohlen. Dann tönt sie erstaunlich ausgewogen und feinsinnig und erst mal so gar nicht nach Horn und Krawall. Der Celestion macht seine Sache am Monacor-Horn nämlich absolut exzellent. Er spielt sauber und frei, bleibt sehr verfärbungsarm, ist detailreich, ohne sich aufzudrängen. Das Bassduo steuert einen sehr ausgewogenen Mittelton, einen schlackenfreien und sehr durchhörbaren Grundton und einen druckvoll trockenen Bass bei. Letzterer bricht mal wieder eine Lanze für das geschlossene Gehäuse. Ich verstehe ja, warum es für die meisten Selbstbauer unattraktiv erscheint - es gibt auf dem Papier einfach nichts her. Und doch, wenn man dann davor sitzt und lauscht, klingt es einfach. Die Rock8 spielt im Tiefton sauber, sie spielt richtig, sie arbeitet gekonnt Unterschiede heraus. Zudem nimmt sie eine wandnahe Aufstellung in keinster Weise übel und regt die unvermeidbaren Raumresonanzen kaum an. Bemerkenswert an der Rock8 ist auch das Zusammenspiel der Chassis. Zwischen den Bässen und dem Horn tut sich keinerlei Bruch auf, hier spielt alles aus einem Guss. Der Charakter der Box ist zudem sehr ausgewogen, vielleicht sogar leicht zurückhaltend, was Pegelorgien angenehm gestaltet und auch kritisch aufgenommene Musik sehr anhörbar macht. Nichtsdestotrotz sind Stimmen sauber artikuliert und mit sehr guter Verständlichkeit gesegnet. Die Räumlichkeit ist opulent und steht sehr stabil im Hörraum, wirkt aber trotzdem noch natürlich." ...

Unser Bausatz besteht aus

  • Celestion Treiber CDX1-1425
  • Monacor MRH-80 PA-Hochtonhorn
  • 2 Stück Omnes Audio Tieftöner MW 8W
  • PE-Dichtstreifen, 5x2 mm
  • 3 Pack Dämmmaterial aus Polyesterwatte
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 20 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Elko glatt, 18uF (8,2 + 10 uF parallel)
  • Elko glatt, 33uF / 70 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 1,8 uF / 400 Vdc
  • 1,4 mm Luftspule, 1,0 mH/0,30 Ohm
  • MOX10-Widerstand 6,8 Ohm/10Watt (blau-grau-gold)
  • MOX10-Widerstand 8,2 Ohm/10Watt (grau-rot-gold)
  • MOX10-Widerstand 18 Ohm/10Watt (braun-grau-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.71
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche

In unserer High-End-Version sind Luftspulen als Mundorf Kupferfolienspulen ausgelegt. Als Kondensator kommen ausschließlich MKP-Kondensatoren zum Einsatz.

  • MKP-Kondensator 18 uF / 400V
  • MKP-Kondensator 33 uF / 400V
  • Audaphon MKP CAP Superior 1,8 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Folienspule CFC16-1,0mH/0,33Ohm
  • MOX10-Widerstand 6,8 Ohm/10Watt (blau-grau-gold)
  • MOX10-Widerstand 8,2 Ohm/10Watt (grau-rot-gold)
  • MOX10-Widerstand 18 Ohm/10Watt (braun-grau-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.71
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Elko, glatt 47uF / 50Volt
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 5,60 ohne MwSt: € 4.71 / $ 5.18
 


  zur Klang- und Ton-Übersicht