In diesem Feld tragen Sie den Wirkungsgrad des Tieftöners ein (bei 2,83V/1m).

Falls sie nicht wissen, welchen Wirkungsgrad ihr Tief- oder Hochtonchassis hat, dann brauchen Sie nichts einzutragen und die Weiche wird ohne Widerstandsteiler berechnet. Falls beide Chassis jedoch stark unterschiedliche Werte aufweisen (4dB oder mehr), sprich, die Werte des Hochtöners stark über denen des Tieftöners liegen, ist es nicht zu empfehlen ohne Widerstandsteiler zu berechnen, da sonst hohe Frequenzen zu laut wiedergegeben werden.

Wenn der Wirkungsgrad des Hochtöners niedriger ist, als der des Tieftöners, empfiehlt es sich einen anderen Hochtontreiber mit gleichem oder höherem Wirkungsgrad zu nehmen.

Haben Sie Fragen? - schicken Sie uns ein Mail