Auditorium Monitor   Kompaktlautsprecher aus K+T 5/2022

technische Daten:
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
  • Maße (HxBxT): 670 x 900 x 350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 35 - 28000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 200, 2200 Hz
  • Prinzip: geschlossene Box

Auditorium Monitor ist ein drei-Wege Kompaktlautsprecher für Anwendungen, bei denen höchste Performance und hervorragender Transparenz und absolute Wiedergabetreue gewünscht wird.

Auditorium Monitor ist ein geschlossener Lautsprecher mit Chassis von Mundorf und von Wavecor.

Auditorium Monitor lässt sich durch die Bassergänzungen Auditorium Sub oder noch performanter Auditorium Sub XL perfekt ergänzen.

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- einen Air-Motion-Transformer (Bändchen-Hochtöner) Mundorf AMTU160W1.1-R
- zwei Mitteltöner Wavecor WF182CU13
- vier Tieftöner Wavecor WF259PA01

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Bandpass aus Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) und Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm) ist vorbildlich ohne jegliche störende Resonanz.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 0,4 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,4 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Was soll ich sagen? Zum ersten Mal hatte ich bei einem Paar Lautsprecher klar das Gefühl, dass unser Hörraum zu klein ist - und das nicht etwa, weil es ungebührlich gewummert hätte - im Gegenteil: Einen so disziplinierten und gleichzeitig so tiefen Bass habe ich noch nicht erlebt - großen Respekt an die Entwickler, die hier eben nicht auf Effekthascherei gesetzt haben. Nein, das Problem war der Hörabstand, der sich erst ab etwa 4 Metern "richtig" anfühlt, weil dann die Präzision und die Größe der abgebildeten Stimmen und Instrumente realistisch wird - näher dran, wird es zwar beeindruckend, aber alles, wirklich alles wirkt etwas zu groß. Mit dem richtigen Abstand tut sich aber dann die Welt der richtig großen, richtig guten Studiomonitore auf, denen wirklich nichts, aber auch gar nichts entgeht und die sich von nichts aus der Ruhe bringen lassen. Das ist die ganz große Präzision, Dynamik, Übersicht und das bei Lautstärken, die man normalerweise gar nicht haben möchte - mit der Auditorium werden sie zu einem durch und durch angenehmen Erlebnis."

Fazit der Zeitschrift:

"Nicht weniger als ein Statement des Machbaren in Sachen Groß-Monitor."

Unser Bausatz besteht aus

  • 2x Wavecor WF182CU13, 8 Ohm, Papier, BD, Phase Plug
  • Mundorf AMTU160W1.1
  • 4x Wavecor WF259PA01, 8 Ohm, PA-Tieftöner
  • 9x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 9x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 6m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • 2,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • 4x Inbus-Holzschrauben 5x30mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 15 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 4,7 μF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 μF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 47 μF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 680 μF/63 Vdc
  • 2x JB Elko bipolar, 150 μF/100 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • 1,3 mm Luftspule, 1,5 mH/0,40 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,27 mH/0,44 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,39 mH/0,49 Ohm
  • Mundorf BS180-Kernspule 18 mH/0,34Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 22 mH/1,49 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H140, 4,7 mH/0,26 0hm
  • Keramikwiderstand 0,56 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt
  • 4x Keramikwiderstand 22 Ohm/20 Watt

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 3434,00 ohne MwSt: € 2885.71 / $ 3058.86

Preis für ein Paar kundenspezifische Lautsprecher mit beliebiger Farbe   - nicht lieferbar (_)

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen oder sogar mit Mundorf Kupferfolienspulen (cfc) ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Mundorf AMTU160W1.1-R - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Mundorf MCAP EVO Silber Gold Öl mit 450 V.

  • 2x Mundorf MCAP EVO Öl 4,7 μF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 47 μF / 350 V
  • Mundorf MCAP EVO Silber Gold Öl 5,6 μF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Silber Gold Öl 15 μF / 450 V
  • Mundorf MKP Kondensator 10 μF / 250 V
  • 2x Mundorf Elko rau, 150 μF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 680 μF/63 Vdc
  • Mundorf Folienspule CFC16-0,33 mH/0,18Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-1,5 mH/0,29Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,27 mH/0,45 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,39 mH/0,51 Ohm
  • Mundorf BS180-Kernspule 18 mH/0,34Ohm
  • Mundorf H-Kern-Backlackspule BH71, 22 mH/1,49 0hm
  • Mundorf H-Kern-Backlackspule BH140, 4,7 mH/0,26 0hm
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt
  • 4x Keramikwiderstand 22 Ohm/20 Watt
  • MResist Supreme-Widerstand 8,2 Ohm / 20 Watt
  • 2x MResist Classic-Widerstand 1,2 Ohm / 10 Watt

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 3812,00 ohne MwSt: € 3203.36 / $ 3395.56

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • 4x Keramikwiderstand 47 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 6,80 ohne MwSt: € 5.71 / $ 6.06

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.19
Pro Bausatz empfehlen wir 3 Platten (für ein Paar Lautsprecher also 6)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht