Dschinn Mini-TL MTM   Standlautsprecher aus Hobby Hifi 6/2020

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 89 dB
  • Maße (HxBxT): 800 x 160 x 272 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 48 - 28000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 4000 Hz
  • Prinzip: Transmissionlinebox

Dschinn Mini-TL MTM ist ein zwei-Wege Standlautsprecher.

Dschinn Mini-TL existiert als zwei-Wege Lautsprecher mit Tiefton-Hochton-Tiefton Anordning oder als zweieinhalb-Wege Anordnung mit Hochtonlautsprecher, Mitteltonlautsprecher und Tieftonlautsprecher.

Dschinn Mini-TL MTM ist ein Transmissionline-Lautsprecher mit Chassis der Firma Omnes Audio und Firma Tang Band.

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- einen Air-Motion-Transformer (Bändchen-Hochtöner) Omnes Audio AMT50
- zwei Tieftöner Tang Band W4-655

Der Lautsprecher wurde von Bernd Timmermanns entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist ausgewogen.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei mittleren Lautstärken (90 dB, 1m) liegen oberhalb von 300 Hz unter 0,4%.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"Für den Hörtest winkelten wir die Lautsprecher nur leicht ein, so dass an der Hörposition die Gehäuse-Innenseiten sichtbar waren. Die relativ niedrige Hochtönerposition erwies sich als unproblematisch. Klanglich liegen beide Versionen, M-T-M nach D-Appolito und 2,5 Wege, eng beieinander, so lange die Hördistanz im Bereich um zwei bis 2,5 Meter liegt. In größerer Entfernung hat die D' Appolito-Konstruktion die Nase vorn, sie bietet dann die präziser fokussierte Raumabbildung. Bei besonders geringem Hörabstand punktet der Hybrid aus beiden Konstruktionen, also die Chassisanordnung nach D-Appolito, aber mit der 2,5-Weg-Frequenzweiche. Wichtig ist dabei, dass der Tiefmitteltöner oben, der Tieftöner unten platziert ist. lm Tieftonbereich mobilisiert die Dschinn Mini-TL beeindruckende Reserven, die nicht alleine durch die Verdopplung des Tieftöner-Aufgebots erklärbar sind: Die Transmissionline klingt leicht und unbeschwert. Sie dringt scheinbar vollkommen mühelos in tonale Tiefen vor. Kontrabass wirkt authentisch und voluminös und dabei wunderbar klar strukturiert. Der Bassschlag in der Eingangssequenz von "Hotel California" auf der Live-CD "Hell Freezes Over" der Eagles ertönt mit einer staubtrockenen Explosion, er drückt die Zuhörer tief in ihre Sitzmöbel. Dabei ist Lautstärke hier keine Pflicht: Die zierlichen Boxen lösen die Musik auch dann fein auf, wenn leises Hören angesagt ist. Selbst dann bleiben feinste Details mühelos nachvollziehbar. Hier zahlen sich die geringen mechanischen Verluste des Tang-Band-Tieftöners ebenso aus wie das Air-Motion-Transformer- Prinzip des Hochtöners. Der bestens strukturierte Grundtonbereich spielt tiefen Stimmen in die Karten: Der beeindruckende Bass-Bariton eines Hans Theessink kommt hier perfekt zur Geltung. Und auch Stimmen in höheren Tonlagen nutzen die überzeugenden Qualitäten der Lautsprecher zu ihrem Vorteil: Den Scala-Chor der Kolatzny-Brothers präsentieren sie wunderbar klar durchhörbar. An die vorbildlich natürlich klingenden Mitten schließt ein feiner, detailreicher Hochtonbereich an. Der übers Becken wischende Besen der O-Zone-Percussion Group (auf der Manger-Hörtest-CD) offenbart verblüffend vielseitige, in allen Klangfarben schillernde Strukturen mit beeindruckendem metallischem Timbre. Der kleine Air-Motion-Transformer kann geradezu eine rechte Kratzbürste sein, wenn dies angesagt ist, wie etwa bei Vivaldis Vier Jahreszeiten auf Originalinstrumenten (Sonatori de la Gioiosa Marca). Die Lautsprecher stellen das musikalische Geschehen auf eine weiträumige Bühne mit überzeugender Breiten-, Tiefen- und Nahwirkung. Die gleichzeitige Ausprägung von räumlicher Tiefe und authentisch vorne stehenden Solostimmen ist die Stärke von Lautsprecher-Konstruktionen nach D-Appolito. Voraussetzung dafür ist eine nicht zu geringe Hördistanz: Unter zwei Metern geht die wunderbare Tiefenwirkung allmählich verloren. Hier ziehen wir das 2,5-Wege-Prinzip vor, und zwar in der M-T-M-Anordnung."

Fazit der Zeitschrift:

"Ungeachtet ihrer erfreulich zierlichen Dimensionen begeistert die Dschinn Mini-TL mit beeindruckend erwachsenem Klang. Sie punktet mit ausgeprägter Leisehör-Qualität, scheut sich aber auch nicht, ordentlich auf die Pauke zu hauen. Und mit ihrer hohen Empfindlichkeit und dem gutmütigen lmpedanzverhalten bietet sie sogar für nicht sehr standfeste Verstärker bestens verdauliche Kost."

Unser Bausatz besteht aus

  • Omnes Audio AMT 50
  • 2x Tang Band W4-655 C, ungeschirmt
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 1,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 μF; / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,18 mH/0,34 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,82 mH/0,45 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm (rot-rot-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 167,00 ohne MwSt: € 143.97 / $ 168.44

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Omnes Audio AMT50 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Mundorf EVO Öl MKP Kondensatoren mit 450V.

  • Mundorf MCAP EVO Öl 5,6 μF; / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 10 μF; / 450 V
  • Mundorf HeptaLitze-Spule II45, 0,18 mH/0,17 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 0,82 mH/0,26 Ohm
  • MResist Classic-Widerstand 2,2 Ohm / 10 Watt

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 205,00 ohne MwSt: € 176.72 / $ 206.77

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Mundorf Elko glatt, 33μF / 70 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,22 mH/0,34 Ohm
  • Keramikwiderstand 4,7 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 13,99 ohne MwSt: € 12.06 / $ 14.11

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück:   EUR 3,61 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.64
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)


Zurück zur Startseite   zur Hobby HiFi-Übersicht