Spica Wall 2   Wandlautsprecher aus Zeitschrift K+T 6/2019

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 900 x 500 x 100 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 35 - 25000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 1500 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Spica Wall 2 ist ein zwei-Wege Wandlautsprecher.

Spica Wall 2 ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Wavecor .

Der Lautsprecher enthält folgende Lautsprecherchassis:
- einen Hochtöner Wavecor TW030WA12
- einen Tieftöner Wavecor WF182CU13

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 400 Hz unter 0,4 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,8 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Die Spica 2 habe ich einmal in mein kleines Heimkino integriert, sie aber gleichzeitig auch mit Musiksignalen aus meiner Stereoanlage versorgt. Schon mit einem kleinen Receiver, der den Fernsehton verstärkte, konnte ich der Spica 2 mehr als überzeugende Töne entlocken. Der Bassbereich ist souverän im Fundament und überzeugt mit Autorität, aber eben nicht zu dick und polternd wie eine Reflexbox, die man zu nah an die Wand rückt. Die Klangbalance ist überhaupt sehr ausgewogen. Sprecher haben ein sonores Volumen. Im Heimkino wird man den Spicas erst dann einen Subwoofer zur Seite stellen, wenn es um die wändeeinreißenden Spezialeffekte geht, die für einen Lautsprecher bei normalen Pegeln nicht mehr realisierbar sind. Bei Konzertfilmen hingegen ist die Spica 2 in ihrem Element. Mit exzellenter Ausgewogenheit und mitreißender Dynamik macht sie die Live-Atmosphäre auf der großen Leinwand auch akustisch zu einem echten Erlebnis."

Fazit der Zeitschrift:

"Wieder einmal eine exzellente Wandbox, für das Kino wie für die Stereoanlage gleichermaßen gut geeignet."

Unser Bausatz besteht aus

  • Wavecor TW030WA12, 8 Ohm, Hochtöner mit Waveguide
  • Wavecor WF182CU13, 8 Ohm, Papier, BD, Phase Plug
  • 8x Bassreflexrohr HP35, 35x125 mm, schwarz
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Einschlagkontakt für Bananenstecker, Paar, Schwarz + Rot
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 2,2 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 μF; / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 8,2 μF; / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 μF; / 160 Vdc
  • 1,3 mm Luftspule, 2,2 mH/0,48 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 1,5 mH/1,13 Ohm
  • Mundorf Feronitkern-Spule, F50, 10 mH/3,49 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 8,2 Ohm (grau-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm (rot-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 380,00 ohne MwSt: € 319.33 / $ 354.45

Preis für ein Paar kundenspezifische Lautsprecher mit beliebiger Farbe EUR 2929,00 ohne MwSt: € 2461.34 / $ 2732.09

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Wavecor TW030WA12 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap CSA MKP Kondensatoren mit 630 V.

  • ClarityCap PWA Kondensator 8,2 μF; / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 10 μF; / 160 Vdc
  • ClarityCap CSA Kondensator 2,2uF / 630 Vdc
  • ClarityCap CSA Kondensator 6,8uF / 630 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 1,5 mH/1,13 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Mundorf Feronitkern-Spule, F50, 10 mH/3,49 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 8,2 Ohm (grau-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm (rot-rot-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 425,00 ohne MwSt: € 357.14 / $ 396.43

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 22 μF; / 160 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 1,0 mH/1,02 Ohm
  • Keramikwiderstand 12 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 14,95 ohne MwSt: € 12.56 / $ 13.94

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.38
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)

Messungen zu diesem Lautsprecher

measurmentsMessungen zu diesem Lautsprecher

Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht