Hot Sprot einen Systemfamilie mit Transmissionline Tieftöner und Topteil aus Klang+Ton 6/07

Harald Meyer entwarf einen Systembaukasten für Tangband und Omnes Audio-Chassis, das in Klang+Ton 6/2007 vorgestellt wird. Grundbaustein ist ein Omnes Audio MW 8.01-Tieftöner, der in einer Transmission Line eingesetzt wird; dieser wird durch verschiedene Top-Teile ergänzt.

Auf den Tieftöner wird dann wahlweise eine Box mit
- einem Tang Band-Breitbänder oder
- einem Tang Band-Koaxialchassis oder
- eine 2-Wege-Box mit Tang Band Hochtöner und Omnes Audio Tieftöner (siehe unten)
gestellt.

Hinweis: Diese Boxen sind richtig groß; vor Kauf sollte man sich ein Modell davon fertigen. Hot Sprot 2-Weg aus K+T 6/2007

Hot Sprot mit 2-Wege-Top

Die Daten der Hot Sprot 2-Wege
- Maße (HxBxT): 128,8 x 28,8 x 43,6 cm
- Impedanz: 6 Ohm
- Empfindlichkeit (2,83V/1m): 86 dB
- Trennfrequenzen: 170, ? Hz
- Frequenzbereich (-8dB): 30-25 000 Hz
- Prinzip: 3-Wege-Transmissionlinebox

Auszug aus der Klangbeschreibung in Klang+Ton 6/2007:
... "Der Breitbänder muss natürlich etwas eingewinkelt werden, die beiden anderen Tops können ruhig parallel zu den Seitenwänden stehen. Bei der Hörprobe haben wir zuerst auf den Bass geachtet, der ultratief und sonor ganz einfach den Raum füllt. Unspektakulär und trotzdem immer präsent, so wie jede gute TML, musiziert der Hot Sprot Bass am unteren Ende des hörbaren Spektrums. Gemeinsam mit der großen Zweiwegebox gelingt ihm eine wunderbar angenehme und entspannte Musikwiedergabe, vielleicht ohne die letzte filigrane Detailauflösung, dafür mit einer beeindruckenden Homogenität im Zusammenspiel und einer weiten Palette von Klangfarben und dynamischem Ausdruck. In der Kombination mit dem Koaxial-Satelliten gewinnt die räumliche Abbildung etwas an Feininformation, was die Abgrenzung der Instrumente voneinander und die Tiefe angeht, allerdings etwas auf Kosten der völligen tonalen Ausgewogenheit und "Größe" des Klangbilds des großen Topteils. In punkto Räumlichkeit setzte der kleine Breitbänder noch einen drauf - ihm gelang die beste Staffelung in Breite wie Tiefe der Bühne, er schien auch am trockensten und direktesten zu musizieren - kein Wunder, war er doch völlig von der Last tiefer Frequenzen befreit, die das stets souveräne Bassteil beisteuerte."

Die Empfehlung der K+T-Redaktion:
"Dabei ist die Kombination mit Breitbänder die aller erste Wahl für den Klanggourmet, der nicht allzu laut seine Musik genießen möchte, der Koax für den Hörer, der eine präzise und detailreiche Wiedergabe schätzt und der Zweiwege-Satellit schließlich für alle Lebenslagen, in denen man einfach einen richtig großen und richtig guten Lautsprecher braucht. "

Unser Bausatz Hot Sprot mit 2 Wege-Top besteht aus:

  • 1x Tang Band TB 28-847 S Hochtöner
  • 1x Omnes Audio MW 5.01 Mitteltieftöner
  • 1x Omnes Audio MW 8.01 Tieftöner
  • 5,5 Packungen (11 Matten) Dämmwatte
  • 0,5 Matten Noppenschaum
  • 16 PAN-Schrauben 4x20
  • 6 Polklemmen, vergoldet
  • 5 m Kabel 2x1,5 mm2
  • selbstklebendes Dichtband
  • die Frequenzweichenbauteile auf
    Holz aufzubauen (siehe rechts)
  • die K+T Bauanleitung
  • 10 mH Mundorf HPGR56-Kernspule
  • 0,82 mH Luftspule, 1 mm
  • 0,68 mH Luftspule, 1 mm
  • 0,27 mH Luftspule, 0,7 mm
  • 2x 8,2 uF Elko, glatt
  • 15 uF Elko glatt
  • 22 uF Elko glatt
  • 8,2 uF MKP-Kondensator/400V
  • 15 uF MKP-Kondensator/400V
  • 1x 12 Ohm MOX10-Widerstand (braun-rot-schwarz)
  • 1x 1,8 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grau-gold)
  • 1x 27 Ohm MOX10-Widerstand (rot-violett-gold)

Hinweis: Unser Bausatz enthält gegenüber dem K+T-Bauplan zusätzlich 3 Matten Dämmwatte und Noppenschaum, da die Erbauer uns diese Erweiterung nahe legten.

Preis Bausatz Hot Sprot mit 2-Wege Top ohne Gehäuse pro Stück: - nicht lieferbar

Wenn Sie die Weiche nicht auf Holz aufbauen wollen, so empfehlen wir zwei 150 x 115 mm große Universal-Leiterplatten zum Aufbau.
Preis der Leiterplatte (pro Box werden 2 benötigt) EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.34

Hot Sprot mit 2-Wege-Top mit High-End-Weiche

Wenn Sie die Standbox mit hochwertigen Bauteilen wünschen, so empfehlen wir unsere High-End-Version, sie enthält nur MKP-Kondensatoren und Backlack-Luftspulen im Mittel- und Hochtonzweig:
  • 10 mH Mundorf HPGR56-Kernspule
  • 0,82 mH Backlack-Luftspule, 1 mm
  • 0,68 mH Backlack-Luftspule, 1 mm
  • 0,27 mH Backlack-Luftspule, 0,7 mm
  • 2x 8,2 uF MKP-Kondensator/400V
  • 15 uF MKP-Kondensator/400V
  • 22 uF MKP-Kondensator/400V
  • 8,2 uF MKP-Kondensator/400V
  • 15 uF MKP-Kondensator/400V
  • 1x 12 Ohm MOX10-Widerstand (braun-rot-schwarz)
  • 1x 1,8 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grau-gold)
  • 1x 27 Ohm MOX10-Widerstand (rot-violett-gold)
Preis Bausatz Hot Sprot mit 2-Wege-Top, High-End, ohne Gehäuse pro Stück: - nicht lieferbar

Wenn Sie die Weiche nicht auf Holz aufbauen wollen, so empfehlen wir zwei 150 x 115 mm große Universal-Leiterplatten zum Aufbau.
Preis der Leiterplatte (pro Box werden 2 benötigt) EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.34

   zur K+T-Übersicht    zur Breitband Hot Sprot    zur Koaxial Hot Sprot