Monats-Highlight:   RiPol   Cumulus   +Heimkino   CT 211   Lancetta   Dirac XT   Pascal   Sub 12   Sub 22   aktuelle Aktionen
Dr. Peter Strassacker
Peter Strassacker

Lautsprecher-Selbstbau Newsletter März 05
Iris Strassacker mit Bauvorschlägen, Neuigkeiten, Angeboten     Anmeldung

Subwoofer-Sonderbauformen: URPS, Dipole und RiPole

URPS (Under Resonance Principle Subwoofer) sind Lautsprecher, die unterhalb ihrer Resonanzfrequenz betrieben werden. Dies ist ungewöhnlich, da hier mit sinkender Frequenz auch der Pegel steil abfällt, außerdem gilt es eine starke Resonanz zu korrigieren. Die Frequenzgangkorrektur wird durch eine elektronische Schaltung vor der Endstufe gemacht.

Eine ganz andere Art von Subwoofern sind Dipole, die vor 30 Jahren bereits gerne als Ergänzung von Elektrostaten verwendet wurden. Sie sind meist offen und erzeugen daher den sogenannten "akustischen Kurzschluss".

Eine Weiterentwicklung der Dipole sind Sonderformen mit Volumina vor und hinter dem Lautsprecher. Derartige Bauformen werden von Linkwitz und Axel Ridtahler vorgestellt. Hier ist der akustische Kurzschluss ein wenig kultiviert und die Resonanzfrequenz ist gegenüber der Freiluftresonanz (ganz anders als bei geschlossenen Gehäusen) erstaunlicherweise abgesenkt.

Hier ein Überblick über die Subwoofer-Sonderbauformen.

Ich konnte RiPole das erste Mal bei Axel Ridtahler Probe hören. Dabei habe ich ihn und seine Geschichte kennen gelernt. Und ich war fest überzeugt, dass RiPole ein fester Bestandteil unseres Lieferprogramms werden sollen. Nun ist es soweit ...

ein besonderer Dipol-Subwoofer: der RiPol

RiPol Viele unserer Kunden wünschen einen Subwoofer, der Tiefen mit Leichtigkeit reproduziert, dabei den Raum nicht zu stark zum Vibrieren bringt und nicht zu Orten ist. Sein Erfinder Axel Ridtahler erklärt den Ripol in einem Interview.

Hier die neueste Entwicklung dazu der RiPol R30. Der Nachteil: Sein maximaler Pegel ist nicht sehr hoch, weswegen wir immer ein Paar RiPole (links/rechts) empfehlen und für höhere Leistung einen Ripol-Stapel.


 

Boxenentwicklung

Nova 2 Nova 2 - die neue Referenz!

Nova 2, eine schlanke Box mit absolut leicht aufspielenden Höhen, sehr transparenten Mitten und kräftigem aber nicht lästigem Bass. Dennis Frank bezeichnet sie (ausser vielleicht den Cumulus/Thiel-Boxen) als die beste Box, die wir jemals in unseren Vorführräumen hatten.

Sie wurde bestückt mit:
- einem Cantare Bändchen ARG 3 Si
- zwei Alcone AC 5.25, die das Bändchen einrahmen
- zwei Alcone AC 8 SW 4, die seitlich trockenen, sauberen Bass liefern.

Weitere Informationen zur Nova 2: die Entwicklung   die Boxenbeschreibung   die Messwerte   der Bauplan (Nachtrag 2016: Links entfernt, da Produktseiten nicht mehr existieren)

Sub 12 Subwooferentwicklung mit Theorie: Wie wird ein Subwoofer abgestimmt?
- in geschlossenem Gehäuse
- mit oder ohne Serien-Kondensator
- mit oder ohne Serien-Widerstand
- in der Bassreflexbox
Wo sind die Vor- und die Nachteile?



neue Bausätze

CT 211 aus Klang+Ton 1/2005

Omnes HK 17

in Klang+Ton 2/2005 wurde ein Heimkino-Projekt mit Frontlautsprechern, Center und Rearlautsprechern vorgestellt, die mit Magnetostat ausgestattet sind. Diese Lösungen mit Omnes Audio sind erstaunlich preisgünstig und sehen sehr solide aus. Außerdem sind sie auch gut für Stereo-Reproduktion geeignet - sehen Sie selbst.


Seventeen

Ein Projekt mit Dayton-Lautsprechern aus USA? - Hier ist es: Seventeen (nicht mehr lieferbar) eine Regalbox mit 17-cm Tieftöner und Kalottenhochtöner, in Hobby HiFi 2/2005 vorgestellt.


Disub 310 aus HH 2/2005

noch ein Dipol: Disub 310

in Zeitschrift Hobby HiFi 2/2005 wurde Mivoc XAW 310 HC in einen Dipol DiSub 310 eingebaut.


TML W3 Alu aus HH 2/2005

Breitbänder in kleinster TML-Box

in Zeitschrift Hobby HiFi 2/2005 wurde eine sehr kleine Transmissionlinebox entwickelt: Die TML W3 Alu mit Tangband Breitbänder.



Sonderkonditionen auch für Händler

Aktionen zu neuen Boxen, Verstärkern und Subwooofer

Midi Mini 65 ... nachdem Sie großen Anklang fand verlängern wir nochmals das Angebot bis 30.04.2005: Alcone Audaphon Midi - eine sehr interessante, kleine Standbox

... auch als Regalbox (Bild rechts) Alcone Mini 65

Sub 15/100 Ostern Mächtiger Subwoofer
Die Anfrage den Weihnachtssubwoofer doch nochmals aufzulegen oder ihn auch nach Weihnachten zum Weihnachtspreis auszuliefern ist riesig. Daher nun für alle, die ihn gerne kaufen wollen:

Der Ostersubwoofer. Ein Subwoofer, den wir jedem Bassfreund ans Herz legen möchten.




Neues aus aller Welt

Thommessen

Was wir sehr bedauern: Thommessen wird in der ersten Hälfte des Jahres 2005 nichts mehr produzieren. Der zuliefernde Bestücker ist ausgefallen, weswegen die Fertigung stockt.

Inosic bietet als Ersatz für die Thommessen-Module nun die Module RAS 100 Plus und RAS 200 Plus mit Frontplatte der gleichen Abmessung, so dass ein Tausch möglich ist.

Zeit der Messen

Publikumstage Name der Messe
6.4.-7.4.05 Pro Sound und Light in Frankfurt
9.3.-10.3.05 Car- und Sound in Sinsheim auf dem Messegelände
6.5.-8.5.05 HighEnd in München im MOC, Lilienthalallee 40
27.5.-29.5.05 HiFi-Music-World in Gelsenkirchen im Tagungshotel Lichthof



Übersicht: Alcone-Subwoofer

Alcone Subs Name   Größe (HxBxT) in cm   Leistung (Sinus/Musik) ab Frequenz (-8 dB)   max. Schalldruck  
Sub 8S 34 x 26 x 38 60/100 W 34 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 8> *) 38 x 26 x 38 80/160 W 27 Hz 101 dB 5-10 m2
Sub 10S (nicht mehr lieferbar) 41 x 32 x 37 150/300 W 33 Hz 106 dB 8-20 m2
.. +Slave 41 x 32 x 37 150/300 W 33 Hz 112 dB 25-50 m2
Sub 12 (nicht mehr lieferbar) *) 50 x 38 x 39 300/600 W 24 Hz 111 dB 20-40 m2
Alcone Subs Sub 28 *) 64 x 26 x 38 150/300 W 27 Hz 109 dB 12-30 m2
Sub 22 *) 94 x 38 x 39 500/1000 W 24 Hz 116 dB 40-75 m2
Sub 42 (nicht mehr lieferbar) *) 184 x 38 x 39 1000/2000 W 23 Hz 122 dB 100-180 m2
  und nachfolgend mit Alcone-Lautsprecher mit silberner Alu-Sandwich Membran
Alcone Subs Sub 8 ASW 34 x 26 x 38 60/120 W 58 Hz 100 dB 6-12 m2
Sub 10 ASW 48 x 38 x 38 60/120 W 30 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 10 48 x 38 x 38 90/180 W 30 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 20 85 x 35 x 45 150/300 W 27 Hz 111 dB 20-40 m2
*) Subwoofer mit höchster Kontrolle über die Membran → höchste Klangqualität, etwas mehr Tiefbass




Ihr Feedback

Der Newsletter wurde geschaffen, um Ihnen nützlich zu sein und um Ihnen Freude zu bereiten.
- Wenn Sie Ideen für uns haben,
- wenn Sie wissen, was Ihnen noch besser gefallen würde
so schreiben Sie mir eine Email.
Peter Strassacker, Email: peter@lautsprechershop.de

Informationen über uns

senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie mich an zu unseren Seiten:   HiFi   Kabel   Chassis   Werkzeuge

Dennis Frank, ich berate Sie. So erreichen Sie uns:
Iris Strassacker, Lautsprechershop,
Albert-Schweitzer-Str. 34, 76139 Karlsruhe
Email: info@lautsprechershop.de oder an mich
Telefon: 0721-9703724
Fax: 0721-9703725


 
  Mo-Fr 830-1700 Uhr, Besuche bitte ankündigen
 
Impressum
unser Newsletter
Weitere interessante Links
Wir haben geschlossen: 25/12/2017-29/12/2017, Auslieferungen erfolgen
Torsten Bätz Torsten Bätz, wenn Sie etwas bestellen wollen:
Bestellen Sie per Warenkorb, Telefon, Fax, Email oder Brief. Die Bezahlung erfolgt per Nachnahme oder Vorkasse. Die Versandkosten sind in Deutschland EUR 5,90 ohne MwSt: € 4.96 / $ 5.50 Nachnahme; in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxembourg, NiederlandeÖsterreich, Polen, Schweden, Spanien, Tschech. Republik: EUR 9,80 ohne MwSt: € 8.24 / $ 9.14 in die Schweiz EUR 22,61 ohne MwSt: € 19.00 / $ 21.09 . Bei Lieferung in die Schweiz entfallen 16% MWSt, die in unseren Preisen enthalten sind.
Unsere PDF-Preisliste   allgemeinen Geschäftsbedingungen   Haftungsausschluss  

Copyright © Iris Strassacker 2005. All rights reserved.