Standbox BPA CerAl 4.1   in K+T 3/2009

Standbox BPA CerAl 4.1 aus Zeitschrift K+T 3/2009
technische Daten
- Nennimpedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
- Größe (HxBxT): 29,1 x 16 x 27 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 51 - 25 000 Hz
- Trennfrequenz: 2500 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox
CerAl-4.1 steht für Ceramics (Keramik) und Aluminium mit 4 Zoll-Tieftöner (1 Stück).

Der Hochtöner Tang Band 25-1719 ist ein Keramikhochtöner dessen Membran aus weißer leicht gelblich gefärbter Keramik ist. Davor ebnet ein schwarzer Diffusor den Frequenzgang.

Der Tieftöner ist der Tang Band W4-657, dessen Membran aus Aluminium ist. Sie ist zusätzlich mit Magnesium beschichtet.

Als Frequenzweiche kommt eine 12 dB-Weiche zum Einsatz, die Hoch- und Tieftöner bei 2,5 kHz trennt.

Auszug aus der Klangbeschreibung in K+T 3/2009:

... "Daher bemühe ich das bei uns viel geschundene, aber dafür umso besser bekannte Stück "Keith don't go" von Nils Lofgren. Die Gitarre des guten Mannes spannt eine einmalige Atmosphäre auf; flirrt, knarzt und swingt unnachahmlich. Dass der 25-1719 dies besser als andere Tweeter transportieren kann, macht er unmittelbar und unmissverständlich klar. Dasselbe Bild ergibt sich mit Ulla Meineckes schwereloser "Tänzerin", die dank der schlackenlosen Wiedergabe der Kalotte bändchengleich durch den Raum schwebt. Die hohe Detailauflösung und die erstaunliche Natürlichkeit sind verblüffend. Der 25-1719 klingt einfach das entscheidende Quäntchen weniger nach Hochton, und dafür mehr nach "echt". Das äußert sich jedoch nicht nur im oberen Frequenzbereich, die gesamte Box wirkt durch die sauberen Impulse der Kalotte präziser, besser aufgelöst und lockerer als Lautsprecher mit anderen Membranmaterialien. Das bringt auch den von Haus aus schon nicht müden W4-657 zusätzlich auf Trab. Er bindet sich adäquat ins Geschehen ein und steuert einen präzisen und lockeren Tief- und Mittelton bei. Frei aufgestellt ist die Bassperformance für ein Chassis dieser Größe absolut in Ordnung, für ernsthaftere Aufträge - für die sich die Box zweifelsfrei eignet - sollte man allerdings die passenden Ergänzungen vornehmen, die im folgenden Abschnitt aufgeführt sind." ...

Die Tiefbassunterstützung kann durch einen Subwoofer oder eine größere Box geschehen.

Unser Bausatz besteht aus:

- Tang Band 25-1719 Keramikkalotte
- Tang Band W4-657 Alu-Tieftöner
- ein Bassreflexrohr HP 35
  (nicht HP50, wie irrtümlich angegeben)
- ein Kleinterminal mit Federklemmen
- ein halbes Paket Polyester Dämmstoff
- 1,5 m Kabel 2x1,5 mm2
- 8 Schrauben Pan 3,5 x 17 mm
- den Bauplan
der Frequenzweiche (auf Holz aufzubauen):
- 1,8 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,33 mH Luftspule / 0,7 mm
- 8,2 uF Elko, glatt
- 8,2 uF MKP-Kondensator
- 2,2 Ohm MOX10-Widerstand (rot-rot-gold)
- 3,3 Ohm MOX10-Widerstand (orange-orange-gold)

Preis unseres Bausatzes CerAl 4.1 ohne Gehäuse
Preis pro Lautsprecher EUR 114,00 ohne MwSt: € 95.80 / $ 106.34

CerAl 4.1 mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Version enthält statt einem Klemmenterminal ein Paar vergoldete Messing-Polklemmen. Des weiteren sind nachfolgende Bauteile enthalten:
- 1,8 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 0,33 mH Backlackspule / 0,7 mm
- 8,2 uF Jantzen Croos CAP MKP-Kondensator/400V
- 8,2 uF audiophiler Jantzen Silber-Kondensator/800V (vor den Kramikhochtöner)
- 2,2 Ohm MOX10-Widerstand (rot-rot-gold)
- 3,3 Ohm MOX10-Widerstand (orange-orange-gold)

Preis unseres Bausatzes CerAl 4.1 High End ohne Gehäuse
Preis pro Lautsprecher EUR 173,00 ohne MwSt: € 145.38 / $ 161.37

Falls Sie die Weiche lieber auf eine Leiterplatte (statt auf eine Holzplatte) bauen, so empfehlen wir pro Box eine Leiterplatte
Leiterplatte, Best.-Nr. I-8805017,     Preis   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.38
 

  zur K+T-Übersicht