BPA CerAl 4.2,   in K+T 6/2009

CerAl 4.2 aus Klang+Ton 6/2009
technische Daten:
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 89 dB
- Maße (HxBxT): 420 x 160 x 270 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 69 - 22000 Hz
- Frequenzbereich (-3dB): 75 - 22000 Hz
- Trennfrequenz: ?
- Prinzip: Bassreflexbox
CerAl-4.2 ist als Regalbox, als Heimkino Frontbox, als Center oder Rear-Speaker verwendbar. CerAl-4.2 steht für Ceramics (Keramik) und Aluminium mit 4 Zoll-Tieftöner (2 Stück).

Der Hochtöner Tang Band 25-1719 ist ein Keramikhochtöner dessen Membran aus weißer leicht gelblich gefärbter Keramik ist. Davor ebnet ein schwarzer Diffusor den Frequenzgang.

Der Tieftöner ist der Tang Band W4-657, dessen Membran aus Aluminium ist. Sie ist zusätzlich mit Magnesium beschichtet.

Als Frequenzweiche kommt eine 12 dB-Weiche zum Einsatz, die Hoch- und Tieftöner bei 2,5 kHz trennt.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Den Gedanken an ein Heimkinoset haben wir erst einmal beiseite geschoben und mit den CerAl 4.2 in Stereo gehört. Der Hochtöner macht dabei genau das, was wir von ihm schon kennen: Feinauflösung in höchster Vollendung, ohne eine Spur Überpräsenz oder Aggressivität. Der zusätzliche Bass bringt ordentlich Schwung in die Bude - wo sich die 4.1 noch etwas geziert hat, langt die 4.2 jetzt ordentlich hin. Das geht nicht unbedingt tiefer, dafür aber umso dynamischer und deutlich zupackender im Antritt. Mit Subwoofer-Unterstützung fehlt dann endgültig gar nichts mehr: Ein 2.1-Set aus dem kleinen Subwoofer und der CerAl 4.1 ist schon eine vollwertige Wohnzimmerbeschallung - der große Sub und die 4.2 können einem dann schon richtig Ärger mit den Nachbarn einhandeln, wenn man nicht aufpasst." ...

Unser Bausatz besteht aus:

- Tang Band 25-1719 Keramikkalotte
- 2x Tang Band W4-657 Alu-Tieftöner
- ein Kleinterminal mit Federklemmen
- ein Paket Polyester Dämmstoff
- 2 m Kabel 2x1,5 mm2
- 12 Schrauben Pan 3,5 x 17 mm
- den Bauplan
der Frequenzweiche (auf Holz aufzubauen):
- 0,82 mH Luftspule / 1,4 mm *)
- 0,22 mH Luftspule / 0,7 mm
- 8,2 uF Elko, glatt
- 22 uF Elko, glatt
- 10 uF MKP-Kondensator
- 2,2 Ohm MOX10-Widerstand (rot-rot-gold)
- 1,5 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grün-gold)

*) als 0,82 mH-Spule verwenden wir entgegen der Baubeschreibung statt einer 1,0 mm Spule eine 1,4 mm Spule in Reihe zu den parallel geschalteten Tieftönern.

Bausatz ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 156,00 ohne MwSt: € 131.09 / $ 145.51

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766,     Preis   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.76

CerAl 4.2 mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Version enthält statt einem Klemmenterminal ein Paar vergoldete Messing-Polklemmen. Des weiteren sind nachfolgende Bauteile enthalten:
die Frequenzweichenbauteile (auf Holz aufzubauen):
- 0,82 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 0,22 mH Backlack-Luftspule / 0,7 mm
- 8,2 uF Jantzen Croos CAP MKP-Kondensator/400V
- 22 uF Jantzen Croos CAP MKP-Kondensator/400V
- 10 uF audiophiler Jantzen Silber-Kondensator/800V (vor den Kramikhochtöner)
- 2,2 Ohm MOX10-Widerstand (rot-rot-gold)
- 1,5 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grün-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 219,00 ohne MwSt: € 184.03 / $ 204.28

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766,     Preis   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.76
 

  zur Klang- und Ton-Übersicht