Bassreflex Gehäuse berechnen und simulieren in LspCAD

In diesem Artikel zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Bassreflex Gehäuse simulieren könnt. Als Basis dafür dient die Simulation für das geschlossene Gehäuse.

Bassreflexkanal und Radiationmodul platzierenWir beginnen im "Edit" Modus in der Kategorie "Box/Cabinet"  auf dem zweiten Sheet. Hier schlie├čen wir die Module "Radiation" radiation zeichen und "Port"LspCAD zeichen für Bassreflexkanal, parallel ans "Box" box zeichnung Modul an. Das Modul "Radiation" radiation zeichnung simuliert hier die Luft vor dem Bassreflex Kanal und der "Port" bassreflex portden Bassreflexkanal.


 

In LspCAD wird das Radiation Modul konfiguriert

Jetzt müssen wir im Fenster vom eben eingefügten Modul "Radiation" noch festlegen, dass es die Luft vor dem Reflexkanal (Port 7) simuliert und die Schallwand (Baffle) auf welcher es sich befindet.


Hier konfiguriert man den Bassreflexkanal in LspCADDas Reflexkanal-Modul muss ebenfalls die Information haben in welches Gehäuse (Box) er eingebaut ist. Hier ändern wir auch die Parameter für den Kanal: Länge (length), Radius, Querschnittstfläche (area), sowie die Abstimmfrequenz Fb.

Nun zur Abstimmung, der Durchmesser des Reflexkanals sollte mindestens 1/3 des Membrandurchmessers betragen bzw. mindestens 1/5 der Membranfläche. Die Abstimmfrequenz und das Volumen sind abhängig von der Anwendung, wir geben hier dem SW275BD01 einem 25cm Subwoofer 60 Liter, eine Abstimmfrequenz Fb von 25Hz und ein Reflexrohr mit 50mm Radius.

 

<

 

LspCAD frequenzgang bei fertiger Simulation

Die hellblaue Linie zeigt den Frequenzgang des Lautsprechers mit Schallwandeinfluss und Bassreflexabstimmung.


LspCAD Templates

Damit ihr in Zukunft nicht immer wieder alles neu aufbauen müsst, gibt es vorgefertigte Templates. Die fertigen Templates erleichtern euch auch die Bedienung.

 

template in LspCAD kopieren Ihr könnt euch diese sehr einfach kopieren, indem ihr im Hauptfenster auf die Pfeiltaste klickt und "Templates" auswählt.

 

Unterschiedliche LspCAD gehäuse


Im "Schema" Fenster könnt ihr nun die verschiedensten Templates finden Arten finden.

 

Auf der 1. Seite Templates für aktive Frequenzweichen.

 

Auf der 2. Seite Templates für passive Frequenzweichen:

 

Auf der 3. Seite:


 

Template in LspCAD auswäheln Ihr könnt die Templates kopieren, indem ihr mit einem linken Mausklick die entsprechenden Teile markiert, in diesem Beispiel nehmen wir das Bassreflexgehäuse.



Template in LspCAD kopieren

Mit einem Rechtsklick in das eben erstellte Fenster könnt ihr mit "Copy" das Template im Zwischenspeicher abspeichern.


 

In LspCAD zurück zum Projekt

Jetzt wechseln wir im Hauptfenster wieder zurück zu unserem Projekt.


In LspCAD Template einfügen

 

Mit einem Rechtsklick und Paste könnt ihr das Template in euer Projekt einfügen, die Spannungsquelle und Masse fehlen noch um simulieren können.


bassreflex fenster für  volumen und port in LspCAD

Sobald ihr Spannung und Masse angeschlossen habt, wechselt ihr zu "Simulate" Modus und seht, dass sich ein kleines Fenster über die Bauteile legt. Dadurch könnt ihr auf alle Parameter des Gehäuses zugreifen, ohne ständig zwischen den Modulen zu wechseln.


bassreflex fenster Parameter editieren in LspCAD

Durch einen Klick auf das neue Fenster der Bassreflexbox öffnen sich die Einstellungen der Bassreflex-Gehäuse-Parameter. Bei "Box" könnt ihr alle Parameter vom Gehäuse anpassen, das Volumen "V", das Dämmmaterial "fill", den Absorptionsfaktor "Qb" und den Ausströmverlust Faktor "Ql", erstmal verändern wir nur das Volumen. Der zweite Teil des Fensters beinhaltet die Parameter für das Reflexrohr,  "length" (Länge), "radius", "area" (Kanalfläche) und "Fb" die Abstimmfrequenz.


 

Wir bleiben beim Beispiel mit dem SW275BD01, tragen die TSP ein bzw. Laden sie aus der vorhin abgespeicherten Datei. Dann ändert ihr die Parameter im Bassreflex box Fenster nach Belieben. Testweise könnt ihr die von uns eingetragenen Parameter übernehmen und ausprobieren was passiert, wenn ihr die einzelnen Parameter variiert. Wie der Frequenzgang mit unseren Parametern aussieht, seht ihr im Bild.

bassreflex fenster mit sw275bd01 parametern in LspCAD


© 2020 Lautsprechershop News