Monats-Highlight:   RiPol   Cumulus Horn   One Point Monitor   CT 218   Lancetta   Dirac XT   Pascal   Sub 12   Sub 22   aktuelle Aktionen
Dr. Peter Strassacker
Peter Strassacker

Lautsprecher-Selbstbau Newsletter Oktober 05
Iris Strassacker mit Bauvorschlägen, Neuigkeiten, Angeboten     Anmeldung

Diskussion über Dipole

Dipole sind Lautsprecher, die nach beiden Seiten offen sind und nach vorn sowie nach hinten abstrahlen. Klassische Beispiele sind elektrostatische Flächenwandler, beispielsweise der Quod ESL von Peter J. Walker. der Ripol

In einer der letzen Newsletter wurde die Sonderform Subwoofer-Dipole besprochen (Übersicht über Sonderbauformen Ripol von Axel Ridtahler, z.B.: Ripol 30) die einen geringeren Wirkungsgrad als andere Bauformen aufweisen, dafür aber die Raummoden weniger anregen (Linkwitz).

In diesem Newsletter wollen wir jedoch über Dipole sprechen, die den Mittel-/Hochtonbereich abstrahlen, die als Frontboxen eingesetzt werden (für Heimkino setzt man hinten Dipole ein, die ein möglichst diffuses, nicht ortbares Klangbild erzeugen).

Wir befragten einige Entwickler und erfuhren hier ganz Unterschiedliches:
- Der Dipol überträgt unkomprimierter, da kein Luftpolster hinter der Membran ist.
- Der Dipol strahlt außerhalb der Achse viel weniger Energie ab (Linkwitz), (tieffrequenter Bereich).
- Der Dipol bezieht den Raum in seiner Abstrahleigenschaften mit ein.
Dazu hier ein Interview mit Gerd Lommersum aus Klang+Ton 3 /2005

Um einen Dipollautsprecher an den Raum anzupassen, entwickelte Gerd Lommersum den Dipol Dipo 1, dessen Dipolcharakter einstellbar ist und der in Bezug auf Klangqualität keine Kompromisse macht.

Denn trotz Einsatz konventioneller Konustreiber kommt man mit den hier verwendeten Methoden der Schallabstrahlung klassischer offener Flächenwandler am nächsten. Die Original PDF-Baubeschreibung von Gerd Lommersum liegt im Internet; wenn Sie sich für die Entwicklung interessieren, hier die Entwicklungsgeschichte


www.hifi-selbstbau.de - die Online Zeitschrift für Lautsprecherselbstbau

das ONLINE-Magazin (www.hifi-selbstbau.de) wollen wir allen ans Herz legen, die sich für Lautsprechertheorie, den Selbstbau und Messwerkzeug interessieren.

Die Autoren Thomas Ahlersmeyer und Theo Winterscheid haben innerhalb von einem Jahr eine stattliche Anzahl sehr gut gelungener Artikel und von raffinierten Messwerkzeugen für Abonnenten zur Verfügung gestellt.

Nun gibt es bis zum 12.11.05 ein kostenfreies Testabonnement: (nicht mehr verfügbar)

Einer der beeindruckendsten Boxen (leider nicht im Testabonnement enthalten) ist TwoAndOne, (Bild links) das neueste Baby des ONLINE-Magazins HiFi-Selbstbau (www.hifi-selbstbau.de).

Zusammengenommen 60 Jahre Erfahrung im Lautsprecherbau sind in die TwoAndOne eingeflossen, die die positiven Eigenschaften eines Breitbänders mit hohem Wirkungsgrad und hoher Maximallautstärke verbindet. Und das alles zu einem HiFi-Selbstbau-typischen günstigen Preis . . .

Wer bereits Abonnent ist, kann sich die Box selbst zusammen stellen und erhält bei Abnahme eines Paars einen Preisnachlass von 25 EUR (bitte unter Kommentar in Ihrer Bestellung vermerken). Alle anderen Kunden können den Bausatz mit allen Teilen bei uns bestellen: Preis pro Paar EUR 709,00 ohne MwSt: € 595.80 / $ 661.34

Kurse vom ONLINE-Magazin in Köln: Kurs über Frequenzweichen-Entwicklung (nicht mehr verfügbar)


Boxenentwicklung

Dipo 1 aus Klang+Ton 3/2005 Aus unserem Diskussionsthema Dipol oben: der ideale Dipol Dipo 1 - ein kleiner Dipol mit einstellbarem Dipol-Charakter, der in Bezug auf Klangqualität keine Kompromisse macht.
- die Boxenbeschreibung,
- die Entwicklungsgeschichte und
- die PDF-Baubeschreibung von Gerd Lommersum.
Zusätzlich ein Interview mit über Dipole.
D3672-15B450 Nach dem Test des neuen Oberton D3672 (siehe unten), musste auch eine Box damit hier. Hier ist sie:

D3672-15B450 - eine PA-Box mit Oberton 1,4-Zoll Treiber D3672 mit Horn und 15-Zoll Oberton 15B450 Tieftöner.




PA: Horn-Test mit dem neuen Oberton D3672-Treiber

D3672 Kurz-Test des neuen 1,4 Zoll-Oberton Treibers D 3672 mit:
- Oberton 90° x 55° Horn H955 und
- Adam Hall Bi-Radial 60° x 40° Horn LH 325 F


Hobby HiFi: Test von 5 Audaphon-Bändchen

Audaphon Pro 5i In Hobby Hifi 6/2005 wurden 9 Bändchen und Magnetostaten getestet: Audaphon Ribbon JP 2.0, Audaphon Ribbon Neo CD 2.0, Audaphon Ribbon JP 3.0, Audaphon Ribbon Neo CD 3.0, Audaphon Ribbon Neo Pro 5i, Expolinear ARL 90 TWIN, Expolinear NDRL 81 MK II, Holographic Sound Devices MAG S1, Visaton MHT12/RS.

Dabei machen der Visaton MHT12/RS, der Expolinear NDRL 81 MK II und alle 5 Audaphon Bändchen einen hervorragenden Eindruck. Audaphon wird beschrieben mit: "Frequenzganglinearität, Rundstrahl- und Ausschwingverhalten sind perfekt"


neue Bausätze aus Klang+Ton Heft 6/2005
Das Heft erhalten Sie an jedem gut sortierten Kiosk für 4,50 EUR in Deutschland bzw. 4,70 EUR außerhalb.

CT 219

CT 219, CT 220 und CT 221

Von Udo Wohlgemuth entwickelt: 3-fach gefalteter Subwoofer in 3 Größen:
- der kleine mit Peerless 8-Zoll Tieftöner CT 219
- der mittlere mit Peerless 10-Zoll Tieftöner CT 220
- der große mit Peerless 2x 12-Zoll Tieftöner CT 221


One Point Monitor

One Point Monitor

die perfekte Punktschallquelle, die unsere Kunden auch als Cumulus Monitor von der HighEnd Messe in Gelsenkirchen bekannt ist, wurde auf Herz und Nieren getestet.

Fazit von K+T: ... "Wer in den Olymp der Kompaktlautsprecher vorstoßen will, kommt an der OnePoint Monitor daher nicht vorbei."


Mivoice 3 aus Hobby HiFi 6/2005

Mivoice 3

Mivoice 3 ist eine neue große Standbox aus der Reihe Mivoc/Mivoice-Bausätze, von denen es bisher Mivoice und Mivoice 2 gab.

Mehr Lautsprecher zum günstigen Preis ist kaum möglich.


Cyburgs Needle aus K+T 6/2005

Cyburgs Needle

Berndt Burghard (im Internet in Foren Cyburgs genannt) hat sehr interessante Bauvorschläge gemacht, die nun Klang+Ton testete. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Ab rund 14 EUR pro Bausatz: Cyburgs Needle wahlweise mit Visaton oder Tangband Breitbänder.
 
 

Cyburgs Viech aus K+T 6/2005

und Cyburgs: das Viech

außerdem von Berndt Burghard das Viech mit Beyma-Breitbänder - auch erstaunlich günstig.


Talar aus K+T 6/2005

Talar

Von Intertechnik eine neue Seas Excel-Box Talar, die wohl der Nachfolger von >EX2 MAG wird, da deren Tieftöner in Kürze nicht mehr produziert wird.



neue Bausätze aus Hobby HiFi 6/2005
Das Heft erhalten Sie an jedem gut sortierten Kiosk für 4,50 EUR in Deutschland bzw. 5,10/5,20 EUR außerhalb.

Cumulus Horn

Cumulus Horn

Bernd Timmermanns erstellt mit Cumulus Horn ein nahezu perfektes Horn bezüglich räumlicher Darstellung, Spielfreude und auch Tonalität. "Die mitreißende Darbietung, die jeden Zuhörer in den musikalischen Strudel hinein zieht, ist absolut beeindruckend."


TL SB 25 JM

SB 25 JM

Mivoc feiert 25-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es eine große 2 1/2-Wege Transmissionline-Box für unheimlich wenig Geld: TL SB 25 JM.


Sub No Limits

Sub No Limits

Michael Nonnewitz von Sound & Movie in Bremen entwickelte einen Subwoofer mit Komponenten für allerhöchste Leistung. Sub No Limits. Sehen Sie selbst.


Sonderkonditionen auch für Händler

Aktionen zu neuen und alten Boxen, Verstärkern und Subwooofer

D3672-15B450 D3672-15B450 - Aktion bis 31.10.2005
Die leistungsstarke PA-Box D3672-15B450 mit 1,4 Zoll Treiber und 15 Zoll Tieftöner, beide von Oberton, stellen eine praxisnahe und hervorragend universell einsetzbare Box dar.
Aktionspreis pro Box ohne Gehäuse: - nicht lieferbar
 
Hexagon Hexagon: neutraler sehr sauber klingender Subwoofer - Aktion bis 20.10.2005
Hexagon einer der neutralsten und sehr sauber klingenden Klassiker, der durch die tief abgestimmte Passivmembran noch tiefe Bässe erzeugt, dabei in Räumen über 20 m2 jedoch sehr sauber klingt. Hexagon ist durch symmetrische Anordnung der Antriebe impulskompensiert.
Aktionspreis pro Box ohne Gehäuse: - nicht lieferbar
 
Casablanca 3 Visaton-Bausatz Casablanca III - solange Vorrat
Casablanca 3 ist eine sehr schöne Designerbox (Auslauftype, daher nur solange Vorrat) mit GF 200-Tieftöner und mit Textil-Mittel- und Hochtonkalotte.
Aktionspreis pro Paar ohne Gehäuse: - nicht lieferbar
 
Noblesse Visaton-Bausatz Noblesse - solange Vorrat
Noblesse ist eine große stolze Standbox bei der der Hochtöner für eine hervorragende Räumlichkeit durch 2 Mitteltöner AL 130 und zwei Tieftöner GF 200 eingerahmt ist.
Aktionspreis pro Paar ohne Gehäuse: - nicht lieferbar
 
Detonation DT 110 Verstärkermodul Detonation DT 110 MK II - Aktion bis 31.10.2005
Detonation DT 110 MK II einer der solidesten Subwooferverstärker, die je gebaut wurden. Leistung: 150 Watt Sinus / 300 Wat Musik an 4 Ohm. Mit Fernsteuerung für die Lautstärke.
Aktionspreis pro Subwoofermodul: - nicht lieferbar
 



Neues aus aller Welt

Nachruf

Heinz Schmitt, der Chefredakteur von Klang & Ton, ist am 11.7.05 im Alter von 55 Jahren verstorben. Dies bedauern wir sehr. Er hinterlässt eine große Lücke im Lautsprecher-Selbstbau. Bevor er sich dem Selbstbau widmete, war er im HiFi-Bereich tätig, wo ihn durch seine Tätigkeit als Chefredakteur der Zeitschriften HiFiVision und Stereo viele kannten. Wir werden ihn vermissen. Christian Gather leitet nun die Klang & Ton im Brieden Verlag. Wir wünschen Ihm dazu alles Gute.


weitere Nachrichten

Korrektur 28.2.2008: Die Nachricht über Audax wurde gelöscht, da Hr. Krönke / Fa. Proraum mit einem Rechtsstreit drohte.

Mivoc HCM 12T

Mivoc HCM 12T, der ursprünglich einmal sehr teuer war, dann auf ca. 300 EUR im Preis reduziert wurde und zuletzt - leider nur einige Tage für 149 EUR erhältlich war, wird neu aufgelegt. Wir werden ihn in Kürze für beschränkte Zeit für 149 EUR anbieten können.

Alcone-Subwoofer: die meistgekauften HighEnd-Selbstbau-Subwoofer

Alcone Subs Name   Größe (HxBxT) in cm   Leistung (Sinus/Musik) ab Frequenz (-8 dB)   max. Schalldruck  
Sub 8S 34 x 26 x 38 60/100 W 34 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 8> *) 38 x 26 x 38 80/160 W 27 Hz 101 dB 5-10 m2
Sub 10S (nicht mehr lieferbar) 41 x 32 x 37 150/300 W 33 Hz 106 dB 8-20 m2
.. +Slave 41 x 32 x 37 150/300 W 33 Hz 112 dB 25-50 m2
Sub 12 (nicht mehr lieferbar) *) 50 x 38 x 39 300/600 W 24 Hz 111 dB 20-40 m2
Alcone Subs Sub 28 *) 64 x 26 x 38 150/300 W 27 Hz 109 dB 12-30 m2
Sub 22 *) 94 x 38 x 39 500/1000 W 24 Hz 116 dB 40-75 m2
Sub 42 (nicht mehr lieferbar) *) 184 x 38 x 39 1000/2000 W 23 Hz 122 dB 100-180 m2
  und nachfolgend mit Alcone-Lautsprecher mit silberner Alu-Sandwich Membran
Alcone Subs Sub 8 ASW 34 x 26 x 38 60/120 W 58 Hz 100 dB 6-12 m2
Sub 10 ASW 48 x 38 x 38 60/120 W 30 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 10 48 x 38 x 38 90/180 W 30 Hz 104 dB 6-16 m2
Sub 20 85 x 35 x 45 150/300 W 27 Hz 111 dB 20-40 m2
*) Subwoofer mit höchster Kontrolle über die Membran → höchste Klangqualität, etwas mehr Tiefbass




Ihr Feedback

Der Newsletter wurde geschaffen, um Ihnen nützlich zu sein und um Ihnen Freude zu bereiten.
- Wenn Sie Ideen für uns haben,
- wenn Sie wissen, was Ihnen noch besser gefallen würde
so schreiben Sie mir eine Email.
Peter Strassacker, Email: peter@lautsprechershop.de

Informationen über uns

senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie mich an zu unseren Seiten:   HiFi   Kabel   Chassis   Werkzeuge

Dennis Frank, ich berate Sie. So erreichen Sie uns:
Iris Strassacker, Lautsprechershop,
Albert-Schweitzer-Str. 34, 76139 Karlsruhe
Email: info@lautsprechershop.de oder an mich
Telefon: 0721-9703724
Fax: 0721-9703725


 
  Mo-Fr 830-1700 Uhr, Besuche bitte ankündigen
über uns
Impressum
unser Newsletter
Weitere interessante Links
Wir haben geschlossen: 25/12/2017-29/12/2017, Auslieferungen erfolgen
Christina Strassacker Christina Strassacker, wenn Sie etwas bestellen wollen:
Bestellen Sie per Warenkorb, Telefon, Fax, Email oder Brief. Die Bezahlung erfolgt per Nachnahme (in D) oder Vorkasse Die Versandkosten sind in Deutschland EUR 5,90 ohne MwSt: € 4.96 / $ 5.50 Nachnahme; in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxembourg, NiederlandeÖsterreich, Polen, Schweden, Spanien, Tschech. Republik: EUR 9,80 ohne MwSt: € 8.24 / $ 9.14 in die Schweiz EUR 22,61 ohne MwSt: € 19.00 / $ 21.09 . Bei Lieferung in die Schweiz entfallen 16% MWSt, die in unseren Preisen enthalten sind.
Unsere PDF-Preisliste   allgemeinen Geschäftsbedingungen   Haftungsausschluss 

Copyright © Iris Strassacker 2005. All rights reserved.